Amerika

Vereinte Nationen einigen sich auf Pakt für weltweiten Migrationsvertrag – USA außen vor

Der Ständige Vertreter von Mexiko bei der UNO, Juan José Gómez Camacho (li.), und sein  Schweizer Amtskollege  Jürg Lauber, haben den  internationalen Referenzrahmen für  die weltweite Koordination der Migration erarbeitet (Foto: UN Photo/Mark Garten)

New York, 14. Juli 2018 – Migration ist gegenwärtig das politische Topthema schlechthin. Nun legen die Vereinten Nationen Grundsätze für den Umgang mit Flüchtlingen vor.

 

Amerika

Mexiko fordert schnelle Zusammenführung von Migrantenfamilien in USA

Der US-amerikanische Außenminister Mike Pompeo (li. neben AMLO) lernte auch den gewählten Präsidenten von Mexiko, Andrés Manuel Obrador (Mitte), und seinen zukünftigen Amtskollegen Marcel Ebrard  (re. v. AMLO) kennen (Foto: lopezobrador.org.mx)

Mexiko-Stadt, 19. Juli 2018 – Migration, Handel oder Sicherheit: Es mangelte nicht an heiklen Themen beim ersten Besuch von US-Außenminister Pompeo in Mexiko.

Amerika

US-Außenminister Pompeo trifft alten und neuen Präsidenten Mexikos

US-Außenminister Mike Pompeo wird vom mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto empfangen (Foto: Mex. Präsidialamt)

Mexiko-Stadt, 13. Juli 2018 – Ob Migration, Handel oder Sicherheit: Die Vereinigten Staaten und Mexiko sind auf das Engste verbunden. Doch das Verhältnis ist angespannt. Bei seinem ersten Besuch als Chefdiplomat will Pompeo schon mal beim künftigen Präsidenten des Nachbarlands vorfühlen.

Amerika

USA und China steuern auf Handelskrieg zu – EU zwischen den Fronten

Größter Containerhafen der Welt: Shanghai (Foto: Hapag-Lloyd)

Von Andreas Landwehr und Michael Donhauser

Peking/Washington, 5. Juli 2018 – US-Präsident Trump sucht die Konfrontation. Mit Strafzöllen gegen China beginnt am Freitag eine unheilvolle Eskalation. Peking wird „zurückschlagen“. Welche Gefahren drohen den Deutschen und Europäern?

Peking/Washington, 5. Juli 2018 – US-Präsident Trump sucht die Konfrontation.

 

Amerika

Mexikos künftiger Präsident lädt Trump zur Amtseinführung ein

Andrés Manuel López Obrador am Wahlabend mit seiner Frau Beatriz Gutiérrez Müller (Foto: lopezobrador.org.mx)

Mexiko-Stadt, 5. Juli 2018 – Der gewählte Präsident Mexikos möchte zu seiner Amtseinführung US-Präsident Donald Trump als Gast begrüßen. „Wir sind Nachbarländer, wir haben Geschäftsbeziehungen und freundschaftliche Verbindungen“, sagte Andrés Manuel López Obrador am Donnerstag in Mexiko-Stadt.

Amerika

Immer mehr Opfer von Gewalt in Nicaragua – SOS-Kinderdorf evakuiert

Bild aus einem SOS-Kindergarten in Mexiko (Foto: SOS-Kinderdörfer)

Managua/Juigalpa, 4. Juli 2018 – Die Unruhen in Nicaragua fordern immer mehr Todesopfer. Menschenrechtler sprechen inzwischen von mehr als 300 Toten – auch Kinder sind längst nicht mehr in Sicherheit. Bei den vor mehr als zwei Monaten begonnenen gewalttätigen Auseinandersetzungen in Nicaragua sind Menschenrechtlern zufolge bereits 309 Menschen ums Leben gekommen.

Amerika

Mehr als 6000 Nicaraguaner suchen Schutz in Costa Rica

Migranten aus Nicaragua an der Grenze zu Costa Rica (Foto: hoy.com.ni)

San José, 4. Juli 2018 – Mehr als 6000 Menschen aus Nicaragua haben seit Beginn der gewalttätigen Auseinandersetzungen in ihrer Heimat um Schutz im Nachbarland Costa Rica gebeten, teilte die Migrationsbehörde des lateinamerikanischen Landes am Mittwoch mit.

San José, 4.

Amerika

Online-Hetze und Rassismus – Die Schattenseiten der WM

Mexikanische Fans beim homophoben Schlachtruf „Puto“ in Russland (Foto: porlalibe.com.mx)

Von Jenny Tobien

Berlin, 3. Juli 2018 – Über die Hälfte der WM ist vorbei. Neben den üblichen Bildern gibt es auch andere, erschreckende Szenen: Hässliche Gesten, rassistische Rufe oder Mobbing im Netz. Sind die Anfeindungen das Spiegelbild eines erstarkten Nationalismus?

Amerika

OAS-Beobachter in Mexiko: Hohe Wahlbeteiligung und wenig Zwischenfälle

Die OAS spricht von „massenhafter Wahlbeteiligung“ in Mexiko (Foto: reporteindigo.com)

Mexiko-Stadt, 1. Juli 2018 – Die Präsidentenwahl in Mexiko ist bis kurz vor Schließung der Wahllokale ohne größere Zwischenfälle verlaufen. „Was wir sehen, ist Harmonie und eine massenhafte Wahlbeteiligung“, sagte der Leiter der Wahlbeobachtung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Leonel Fernández, am Sonntagnachmittag.

 

Amerika

Neymar vor der Mexiko-Probe: Schauspielerei oder Extraklasse?

Spieler von einer „anderen Welt“:  Brasiliens Neymar (Foto: Twitter)

Von Nils Bastek und Patrick Reichardt

Sotschi, 1. Juli 2018 – Fußballerisch nähert sich Brasiliens Neymar langsam seiner Top-Form an. Die Seleção setzt im WM-Achtelfinale gegen Mexiko auf die Klasse ihres Superstars. Aber ist dieser schon reif genug, sein Team zum ersehnten Titel zu führen?

Amerika

Mexiko-Coach Osorio: Brasilien ist der klare Favorit

Mexikos Nationaltrainer Juan Carlos Osorio: “Im Fußball kann es immer wieder Überraschungen geben (Foto: Facebook)

Samara, 1. Julio 2018 – Mexikos Trainer Juan Carlos Osorio hat Brasilien vor dem Achtelfinal-Duell beider Teams ganz klar die Favoritenrolle zugeschoben. „Sie sind die beste Mannschaft auf diesem Planeten“, sagte Osorio am Sonntag in Samara.

Amerika

Trump will über Zukunft von Nafta erst nach November-Wahl entscheiden

Bisher hat Wirtschaftsminister Ildefonso Guajardo (re) für Mexiko die Verhandlungen geführt (Foto: (Foto: Secretaría de Economía)

Washington, 1. Juli 2018 – US-Präsident Donald Trump will die ins Stocken geratenen Neuverhandlungen des nordamerikanischen Freihandelsabkommen Nafta nicht vor der US-Parlamentswahl am 8. November beenden.

Washington, 1. Juli 2018 – US-Präsident Donald Trump will die ins Stocken geratenen Neuverhandlungen des nordamerikanischen Freihandelsabkommen Nafta nicht vor der US-Parlamentswahl am 8.