Amerika

Zehntausende demonstrieren gegen Trumps Migrationspolitik

In zahlreichen amerikanischen Städten haben tausende Menschen gegen Trumps Einwanderungspolitik protestiert (Foto: familiesbelongtogether.org)

Washington, 1. Juli 2018 – Die „Null-Toleranz-Politik“ von Donald Trump gegenüber Migranten stößt an ihre Grenzen. Gerichte sehen die Lage anders als der Präsident. Vielen Amerikanern liegt besonders ein Thema schwer auf dem Herzen.

Washington, 1. Juli 2018 – Die „Null-Toleranz-Politik“ von Donald Trump gegenüber Migranten stößt an ihre Grenzen.

Amerika

Erneut Journalist in Mexiko erschossen

Kollegen gedachten  am Samstag vor dem Rathaus in Playa del Carmen des ermordeten Journalisten und forderten mehr Schutz  bei ihrer Arbeit (Foto: ciudadania-express.com)

Mexiko-Stadt, 30. Juni 2018 – Kurz vor der Präsidentenwahl ist in Mexiko erneut ein Journalist getötet worden. Der Polizeireporter José Guadalupe Chan wurde am späten Freitagabend in einer Bar in der Stadt Felipe Carrillo Puerto im Bundesstaat Quintana Roo  erschossen.

 

Amerika

Kanada kündigt eigene Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte an

Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland am Freitag bei der Ankündigung der Strafzölle (Foto: Facebook / Chrystia Freeland

Ottawa, 29. Juni 2018  – Kanada kontert die Strafzölle der USA auf Stahl und Aluminium mit Gegenmaßnahmen und treibt den sich ausweitenden Handelsstreit mit Washington damit weiter voran.

Ottawa, 29. Juni 2018  – Kanada kontert die Strafzölle der USA auf Stahl und Aluminium mit Gegenmaßnahmen und treibt den sich ausweitenden Handelsstreit mit Washington damit weiter voran.

Amerika

Wahlen in Venezuela: Präsident Maduro lässt sich zum Sieger erklären

Maduro am Sonntag: “Ich rufe zu einem großen nationalen Dialog auf.“ (Foto: Twitter / Venezolanisches Präsidialamt) 

Caracas, 21. Mai 2018 – Venezuela steht am wirtschaftlichen Abgrund. Dennoch feiert Präsident Maduro seinen „historischen“ Wahlsieg. Hunderttausende Venezolaner haben mit ihren Füßen abgestimmt und das Krisenland verlassen.

Caracas, 21. Mai 2018 – Venezuela steht am wirtschaftlichen Abgrund.

 

Amerika

Wo ist Michael? Junger Mann verschwindet spurlos aus Ashram in Mexiko

Michael Gerard auf einer Aufnahme im buddhistischen Retreat in Playa del Carmen, wohin er im April 2015 kam. Ende August 2015 war sein Rückflug geplant (Foto: Mit Genehmigung von Miachaels Mutter)

Von Herdis Lüke

Mexiko-Stadt/Playa del Carmen, 18. Mai 2018 – Ein junger deutscher Mann verschwindet Ende August 2015 spurlos aus einem Ashram an der mexikanischen Karibikküste.

Amerika

Donald Trump und die Falken – Das Weiße Haus rückt nach rechts

Ein harter Falke: Der neue Sicherheitsberater von Donald Trump, John Bolton (Foto: johnboltonpac.com)

Von Michael Donhauser

Washington, 23. März 2018 – Donald Trump hat drei wichtige Personalentscheidungen innerhalb weniger Wochen getroffen: Die Tendenz ist eindeutig. Die Politik im Weißen Haus wird radikaler. Mit John Bolton ist bald einer der härtesten Falken für die Sicherheitspolitik zuständig.

Amerika

Venezuela streicht drei Nullen seiner Währung

Drei Nullen weniger: Der neue 100-Bolivares-Schein (Foto: Venezolanische Zentralbank)

Caracas, 23. März 2018 – Venezuela streicht angesichts einer galoppierenden Inflation drei Nullen seiner Währung. Präsident Nicolás Maduro kündigte am Donnerstagabend neue Zahlungsmittel des Bolívar an. Die neuen Scheine sollen am 4. Juni in Umlauf kommen.

An der hohen Inflation kann eine solche Operation indes nichts ändern, sofern sie nicht mit einer echten Währungsreform verbunden ist.

Amerika

Europas große Lobby-Anstrengung: Trump gewährt Ausnahmen für Zölle

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier war optimistisch – zu Recht (Foto: Screenshot / BMWi)

Von Michael Donhauser

Washington, 22. März 2018 – Kaum ein Wirtschaftsvertreter hat es in den vergangenen 14 Tagen nicht gesagt: „Ein Handelskrieg kennt keinen Sieger.“ US-Präsident Trump zeigt jetzt ein Einsehen. Er nimmt die EU von erhöhten Zöllen auf Stahl und Aluminium.

 

Maduro ANC
Amerika

Studie sieht Demokratie unter Druck – Türkei großer Verlierer

Venezuela – auf dem Bild Staatschef Nicolás Maduro – ist eines der krassesten Beispiele für autokratische Regierungsformen in Lateinamerika (Foto:Regierungssender RNV)

Gütersloh, 22. März 2018 – Es ist ein düsterer Trend, den die Bertelsmann-Stiftung in 129 Entwicklungs- und Schwellenländern sieht: Repressionen nehmen zu, politische Freiheiten werden beschnitten. Auch in manchen Demokratien versuchten Staatschefs, mit harter Hand zu regieren.