Amerika

Trump will Todesstrafe für bestimmte Drogenhändler

Laut Trump kommen 90 Prozent des in den USA konsumierten Heroins aus Mexiko (Foto: Flickr)

Manchester (USA), 19. März 2018 – Zehntausende Menschen sterben in den USA durch Drogen-Missbrauch. Die Regierung sagt den Dealern den Kampf an. Gegen Großdealer will Trump sogar die Todesstrafe verhängen lassen.

Angesichts der grassierenden Drogenepidemie in den USA will Präsident Donald Trump gegen Großdealer die Todesstrafe verhängen lassen.

Amerika

G20-Staaten prüfen Hilfsfonds für Venezuela-Flüchtlinge

Aus Venezuela flüchten Hunderttausende Menschen in die Nachbarländer (Foto: semana.com)

Buenos Aires, 19. März 2018 – Angesichts der dramatischen Krise im ölreichsten Land der Welt, Venezuela, wird ein internationaler Hilfsfonds für die geflüchteten Menschen geprüft.

Die Idee solle bei der Tagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) im April in Washington diskutiert werden, sagte Brasiliens Finanzminister Henrique Meirelles am Montag bei einem G20-Ministertreffen in Buenos Aires, zu dem auch der neue Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) angereist war.

 

Amerika

Kein Orchideenthema: Verlust der Biodiversität hat ernste Folgen

Durch Abholzung geht der Baumbestand allein am Amazonas um die Hälfte zurück (Foto: sentaklaus.net)

Von Denis Düttmann

Medellín, 16. März 2018 – Es geht nicht nur um die Rettung des Regenwalds oder seltener Tierarten: Der Rückgang an biologischer Vielfalt führt zu schweren politischen, sozialen und wirtschaftlichen Konflikten. Über 500 Experten haben die Lage analysiert und verteilen Hausaufgaben an die Regierungen.

Amerika

Linke Politikerin und Polizei-Kritikerin in Brasilien erschossen

Die Politikerin und Menschenrechtsaktivistin Marielle Franco wurde erschossen (Foto: rioonwatch.org)

Rio de Janeiro, 15. März 2018 – Unbekannte haben die brasilianische Politikerin und Kritikerin von Polizeigewalt, Marielle Franco, im Zentrum von Rio de Janeiro in ihrem Auto erschossen. Auch ihr Fahrer sei am Mittwochabend im Kugelhagel der Täter gestorben, eine Mitarbeiterin sei verletzt worden, berichtete das Nachrichtenportal G1 am Donnerstag.

Amerika

“Panama Papers“-Kanzlei stellt Operationen ein

Fühlt sich als Opfer eines weltweiten Cyber-Angriffs: Die Kanzlei Mossack Fonseca in Panama (Foto: kenbounoblog)

Panama-Stadt, 15. März 2018 – Die mit der Enthüllung der sogenannten „Panama Papers“ in die Schlagzeilen geratene Anwaltskanzlei Mossack Fonseca stellt zum Monatsende ihre Operationen ein.

In einer am Mittwochabend in Panama-Stadt veröffentlichten Mitteilung beklagte die Kanzlei, sie sei „Opfer eines weltweiten Cyber-Angriffs“ geworden.

Amerika

Plötzlich Zweikampf um Mammut-WM: Trump als Risiko für Amerika-Trio

Der Präsident des marokkanischen Bewerbungskomitees, Moulay Hafid El-Alamy (Foto: Facebook)

 Washington/Marrakesch, 14. März 2018 – Auf der Suche nach dem WM-Ausrichter 2026 war FIFA-Chef Infantino eigentlich schon fündig geworden. Die USA im Verbund mit Kanada und Mexiko galt als sicherer Gastgeber-Kandidat. Plötzlich macht Marokko das Rennen spannend. Ausgerechnet mit Hilfe aus dem Weißen Haus.

 

Amerika

Trump besucht Mauer-Prototypen in Kalifornien

US-Präsident Donald Trump besichtigt zum ersten Mal die Prototypen der Grenzmauer zu Mexiko (Foto: Twitter)

San Diego, 13. März 2018 – US-Präsident Donald Trump hat zum ersten Mal Prototypen der Mauer besucht, die er an der Grenze zu Mexiko errichten lassen will. Trump ließ sich am Dienstag von Grenzschützern und Offiziellen die acht Modelle zeigen, die in der Nähe von San Diego stehen.

Amerika

Rund 30 Kandidaten vor Wahlen in Mexiko getötet

Bereits bei Regionalwahlen 2015 und 2017 hatte es mehrere Morde an Bürgermeisterkandidaten gegeben (Foto: Tabasco Hoy)

Mexiko-Stadt, 13. März 2018 – Vor den Wahlen im Sommer in Mexiko sind bereits rund 30 Kandidaten getötet worden. „Wir zählen schon etwa 30 Morde an Menschen, die an den Wahlen teilnehmen wollten“, sagte Innenminister Alfonso Navarrete am Montag.

Amerika

USA bedauern langsamen Fortschritt der NAFTA-Neuverhandlung

Bedauern bei Robert Lighthizer (re.), Zufriedenheit bei Ildefonso Guajuardo (Mitte) und Verärgerung über Trumps Drohungen bei Freeland (Foto: Facebook/Secretaría de Gobierno)

Mexiko-Stadt, 6. März 2018 – Eine neue Runde der Neuverhandlung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) ist mit Einigungen über drei von 33 Vertragskapiteln abgeschlossen worden. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer bedauerte den geringen Fortschritt der Gespräche.

Amerika

Trump: Mexiko und Kanada müssen Haltung zu USA ändern

Tweet von US-Präsident Donald Trump (Twitter)

Washington, 5. März 2018 – US-Präsident Donald Trump hat die Nachbarn und Freihandelspartner Mexiko und Kanada zur Änderung ihrer Politik gegenüber den Vereinigten Staaten aufgerufen.

„Wir haben große Handelsdefizite mit Mexiko und Kanada“, schrieb Trump am Montag auf Twitter. Das in Nachverhandlungen befindliche gemeinsame Freihandelsabkommen Nafta sei nachteilig für die USA gewesen.

Amerika

Guillermo del Toro: Märchenonkel mit Hang zum Bizarren

„Shape of Water: eine bildgewaltige Fabel (THE SHAPE OF WATER. Photo by Kerry Hayes. © 2017 Twentieth Century Fox Film Corporation All Rights Reserved)

Mexiko-Stadt, 5. März 2018 – Monster, Fabelwesen und Außenseiter haben es dem mexikanischen Regisseur Guillermo del Toro besonders angetan. Mit „Shape of Water“ setzt er ein anrührendes Statement gegen Arroganz und Intoleranz.

Amerika

World Golf Championships: US-Star Mickelson triumphiert in Mexiko

Der US-amerikanische Golfer Phil Mickelson (Foto: Facebook)

Mexiko-Stadt, 5. März 2018 – Routinier Phil Mickelson hat nach fast fünf Jahren wieder ein Golf-Turnier gewonnen. Der 47-jährige US-Amerikaner setzte sich am Sonntag bei der World Golf Championships in Mexiko-Stadt im Stechen am ersten Extraloch gegen seinen Landsmann Justin Thomas durch.

Beide lagen nach vier Runden mit jeweils 268 Schlägen an der Spitze, so dass der Sieg bei dem Turnier der 64 weltbesten Golfer in einem Playoff entschieden werden musste.

 

Amerika

Ex-Coach Ferrero wirft Tennis-Hoffnung Zverev fehlende Disziplin vor

Alexander Zverev in Acapulco im Interview auf dem Tennisplaz, links der Tourismusminister von Guerrero, Ernesto Escalona (Foto: Facebook)

Acapulco, 4. März 2018 – Sportlich kann Alexander Zverev mit dem Tennis-Turnier in Acapulco zufrieden sein. Doch im Umfeld von Deutschlands Nummer eins gibt es Unruhe.

Unmittelbar vor den beiden prestigeträchtigen Hartplatz-Turnieren in Indian Wells und Miami findet sich die deutsche Tennis-Hoffnung Alexander Zverev plötzlich in einem Streit mit seinem Ex-Coach Juan Carlos Ferrero wieder.

Amerika

Trump eskaliert den Handelskonflikt: Deutsche Autobranche im Visier

In Mexiko produziert Audi den Q5 (Foto: Audi AG)

Von Gabriele Chwallek und Benedikt von Imhoff

Washington/Berlin, 4. März 2018 – Bahnt sich für die deutsche Autobranche eine „Katastrophe“ aus den USA an, wie es ein Experte sagt? Donald Trump droht mit Strafzöllen auf europäische Autos. Die Branche will den Präsidenten milde stimmen – und verweist auf den Anteil der Autobauer an der US-Wirtschaft.

Amerika

World Golf Championships: Sharma vor Finalrunde in Mexiko weiter vorn

Der 21-jährige Inder Shubhankar Sharma sorgt in Mexiko-Stadt für Überraschung (Foto: La Razón)

Mexiko-Stadt, 4. März 2018 – Der Inder Shubhankar Sharma sorgt bei den World Golf Championships in Mexiko-Stadt weiter für eine Überraschung. Der 21-Jährige führt das Feld der 64 weltbesten Golfer auch nach dem dritten Tag an.

Sharma, die aktuelle Nummer 75 der Welt, spielte am Samstag (Ortszeit) eine 69er-Runde und liegt vor der Finalrunde mit insgesamt 200 Schlägen zwei Schläge vor dem ersten Verfolger.