24 07 Poizei Brasilien rec
Amerika

Nach Olympia: Schon 91 getötete Polizisten in Rio 2017

Bei einem Polizeistreik gegen Gewalt gegen die Beamten musste das Militär für Ordnung in Río sorgen (Foto: resumenlatinoamericano)

Rio de Janeiro, 24. Juli 2017 – Ein Jahr nach den Olympischen Spielen wird die Sicherheitslage in Rio de Janeiro immer prekärer. Am Sonntag wurde bei einer Patrouillie in der als befriedet geltenden Favela Vidigal im Stadtteil Ipanema ein weiterer Polizist erschossen, wie das Portal „O Globo“ berichtete.

26 07 Maduro rec
Amerika

López-Anwalt warnt vor US-Sanktionen gegen Venezuela

 

Der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro gibt sich siegessicher (Foto: notitotal)

Madrid, 25. Juli 2017 – Ein Anwalt des venezolanischen Oppositionsführers Leopoldo López hat vor möglichen US-Sanktionen gegen das südamerikanische Land gewarnt. Solche Maßnahmen könnten der Regierung von Präsident Nicolás Maduro als Ausrede für die Probleme Venezuelas dienen, sagte der Spanier Javier Cremades in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.

 

24 01 truck rec
Amerika

Nach Lastwagen-Tragödie in Texas: Zahl der Toten steigt auf 10

In diesem Anhänger waren die Menschen stundenlang unter sengender Sonne eingepfercht – ohne Klimaanlage, Berlüftung und Wasser (Foto: Excélsior)

San Antonio, 24. Juli 2017 – Wie Vieh wurden sie auf der Ladefläche des geschlossenen Transporters zusammengepfercht. Nur abwechselnd können die Migranten an den wenigen Belüftungslöchern in den Wänden nach Luft schnappen.

24 07 VW Brasilien rec
Amerika

Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?

Volkswagen do Brasil ist seit 1953 im fünftgrößten Land der Welt aktiv (Foto: tantotiempo.de)

Wolfsburg/São Paulo, 24. Juli 2017 – Es gibt viele Berichte und Aussagen, dass Volkswagen in Brasilien während der Militärdiktatur Jahren schwarze Listen erstellte und Mitarbeiter in Werken verhaftet wurden. Neue Recherchen erhärten den Verdacht. Bisher ist unklar, ob VW zu Entschädigungen bereit sein wird.

24 07 Neuer Generalstreik Venezuela
Amerika

Opposition ruft in Venezuela erneut zu Generalstreik auf

Bei den seit April anhaltenden Unruhen und Protesten gegen die sozialistische Regierung sind bereits 100 Menschen ums Leben gekommen (Foto: El Universal)

Caracas, 23. Juli 2017 – Der politische Konflikt in Venezuela eskaliert weiter. Die Opposition hat für diese Woche zu einem zweitägigen Streik gegen die linkspopulistische Regierung des Präsidenten Nicolás Maduro aufgerufen, wie die Zeitung „El Universal“ berichtete.

23 07 Ashampoo Snap Texas
Amerika

Tragödie auf Supermarkt-Parkplatz in Texas: Acht Tote in Lkw entdeckt

 

 

Mindestens acht vermutlich illegale Migranten  starben im überhitzten Laderaum eines Lkw vor einem Supermarkt in San Antio, Texas (Foto: Screenshot KENS5)

Von Ivonne Marschall

San Antonio, 23. Juli 2017 – Tragödie in Texas: In brütender Hitze steht ein Lastwagen auf einem Supermarkt-Parkplatz. Im Laderaum sind Dutzende Menschen, ohne Wasser, ohne Kühlung – vermutlich illegale Migranten aus Mexiko und Zentralamerika.

 

23 07 Willy Arteaga rec
Amerika

Bekannter Protagonist der Proteste in Venezuela verletzt

Seit Monaten begleitet Willy Arteaga als musizierender Demonstrant die Proteste in Venezuela (Foto: lapatilla)

Caracas, 23. Juli 2017 – Einer der bekanntesten Protagonisten der Proteste in Venezuela, der Violinist Willy Arteaga, ist durch Tränengasbeschuss verletzt worden. Auch mehrere Journalisten wurden bei der Demonstration der Opposition am Samstag verletzt, die von der venezolanischen Nationalgarde mit Tränengas und Gummigeschossen aufgelöst wurde, wie der Fernsehesender Globovision berichtete.

22 07 Marcha Ven El Univers
Amerika

100 Todesopfer in Venezuela – 132 000 Soldaten sollen Wahl schützen

Die Zahl der Toten bei den anhaltenden Protesten in Venezuela ist auf 100 gestiegen (Foto: El Universal)

Caracas, 22. Juli 2017 – Bei den seit April anhaltenden Unruhen und Protesten gegen die sozialistische Regierung Venezuelas sind bereits 100 Menschen ums Leben gekommen. Bei einem 24-stündigen Generalstreik starben bei Auseinandersetzungen mit der Polizei weitere drei Menschen, wie die Generalstaatsanwaltschaft am Freitag in Caracas mitteilte.

21 07 Mercosur rec
Amerika

Südamerikas Staatenbund Mercosur ruft Venezuela zu Konfliktlösung auf

Bei dem eintägigen Gipfel der Mercosur-Staaten stand die Krise in Venezuela im Fokus der Gespräche (Foto: clarin)

Mendoza, 21. Juli 2017  – Die Präsidenten des südamerikanischen Staatenbundes Mercosur haben Venezuela zur Beendigung seiner schweren politischen Krise aufgerufen. „Wir wiederholen vom Mercosur aus unseren Aufruf zum Frieden, zur Freilassung der politischen Häftlinge und der Aufstellung eines Fahrplans für Wahlen in Venezuela“, sagte Argentiniens Staatschef Mauricio Macri am Freitag bei einem eintägigen Gipfeltreffen im westargentinischen Mendoza.

12 02 Putin Trump rec
Amerika

„Hurrikan, Kategorie 5“ – Donald Trump im Krisenmodus

US-Präsident Donald Trump im Gespräch mit Wladimir Putin beim G20-Gipfel in Hamburg (Foto: Screenshot Video/The White House)

Von Michael Donhauser

Washington, 12. Juli 2017 – Ausgerechnet sein Sohn bringt Donald Trump in große Bedrängnis. Ein Treffen mit einer russischen Anwältin im Juni 2016 im Trump Tower in New York offenbart vieles und ist Wasser auf die Mühlen seiner Gegner.

 

20 05 Maduro Ziege kl
Amerika

Venezuelas Regierung nennt Volksbefragung der Opposition illegal

Die Opposition lehnt die von Präsident Nicolás Maduro für Ende Juli angekündigte Wahl einer verfassungsgebenden Versammlung ab (Foto: chekking.com)

Caracas, 12. Juli 2017  – Die venezolanische Regierung hat eine von der Opposition angekündigte Volksbefragung über die Wahl zu einer verfassungsgebenden Versammlung als illegal bezeichnet. Ein solches Plebiszit sei in der Verfassung nicht vorgesehen, sagte der Abgeordnete und einflussreiche Parteifunktionär Diosdado Cabello am Dienstag.

11 07 Protestas Venezuela r
Amerika

Jugendlicher bei Protesten gegen Regierung in Venezuela erschossen

Die seit nunmehr fast 100 Tagen andauernden Proteste in Venezuela haben bereits 92 Tote gefordert (Foto: abcdelasemana.com)

Caracas, 11. Juli 2017  – Bei den Protesten gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro ist in Venezuela ein junger Mann ums Leben gekommen. Der 16-Jährige sei auf einer Demonstration in der Region Carabobo erschossen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Montag mit.

Steueroase 758172 original R by Bernd Kasper pixelio kl
Amerika

Schäuble verteidigt Ankauf der Panama Papers und anderer Steuerdaten

Darf der Staat bei heimlich kopierten und vertraulichen Datensätzen zugreifen, um Steuersünder zur Strecke zu bringen? Der Bundesfinanzminister hat da keine Zweifel. (Foto: Bernd Kasper/Pixelio)

Brüssel, 11. Juli 2017  – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den Ankauf vertraulicher Dokumente im Kampf gegen Steuerhinterziehung verteidigt. Auch der seit voriger Woche bekannte Erwerb der „Panama Papers“ durch das Bundeskriminalamt sei völlig korrekt, sagte der CDU-Politiker am Dienstag bei einer Anhörung im Europaparlament.