Amerika

Trump begnadigt und lobt berüchtigten Ex-Sheriff Arpaio

Joe Arpaio war auch wegen seines harten Vorgehens gegen illegale Immigranten und Gesetzesverstößen in die Schlagzeilen geraten (Foto: Facebook)

Von Gabriele Chwallek und Michael Donhauser

Washington, 26. August 2017 – Joe Arpaio bezeichnete sich früher stolz als „härtester Sheriff“ der USA. Wie seine Amtszeit zeigt, nicht zu Unrecht. Jetzt hat US-Präsident Donald Trump ihn begnadig.

24 07 online screen 01 rec
Gesellschaft

Stilvolle Online-Spiele: Knackige und effektvolle Bilder

Viele Spieler definieren den Stil eines Online-Spiels über dessen Grafik (Foto: wildtangent)

Mexiko-Stadt, 24. Juli 2017 – Menschen, die sich für stilvolle Online-Spiele interessieren, treffen heute auf eine große Auswahl. Viele dieser Spiele haben hervorragende Grafiken und gehören deshalb zu den besten Online-Spielen, die auf dem Markt angeboten werden. Online-Spiele hatten ziemlich bescheidene Anfänge.

 

23 07 online gambling sites
Gesellschaft

(K)eine Qual der Wahl: Die besten Spielcasino-Apps

 

 

Im Online Gambling steht man oft vor der Qual der Wahl (Foto: gambling guide)

Mexiko-Stadt, 22. Juli 2017 – Viele Leute dürften ihre eigenen Vorstellungen davon haben, wie man die besten Apps für Online-Glücksspiele beurteilen kann. Manche werden nur einzelne Online-Casino-Spiele bewerten. andere dagegen reden  darüber, was sie an speziellen Online-Spiele-Apps mögen.

30 03 Migrantenkinder
Amerika

Amnesty beschuldigt USA und Mexiko der Menschenrechtsverletzungen an Flüchtlingen

2015 wurden über 35 000 minderjährige Migranten in Mexiko festgenommen (Foto:  odisea.org)

Berlin, 15. Juni 2017 – Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (ai) erhebt schwere Vorwürfe gegen die USA und Mexiko. Nach einem neuen  Amnesty-Bericht verletzt die Migrationspolitik der USA die Rechte schutzsuchender Menschen. Auch mexikanische Behörden brächten zehntausende Flüchtende aus Zentralamerika durch Abschiebung in tödliche Gefahr.

VI Humboldt MUN 20170425 In
Gesellschaft

Humboldt-MUN in Mexiko-Stadt: Schüler üben sich in UNO-Diplomatie

Mexiko-Stadt, 26. April 2017 – Es ist eines der spannendsten Projekte der Deutschen Schule Alexander von Humboldt: Ihr vor sechs Jahren ins Leben gerufene „Model United Nations“, das Humboldt-MUN. Dabei schlüpfen die Absolventen der Sekundaria und Preparatoria mit Schülern anderer Bildungsinstitutionen in die Rolle der Diplomaten verschiedener UNO-Mitgliedsstaaten und debattieren über brandaktuelle Themen.

20 12 Posada Rivera kl
Gesellschaft

Die Posadas – Mexikanische Weihnachtstradition im Wandel der Zeit

Das Zerschlagen der Piñata, gemalt vom mexikanischen Muralisten Diego Rivera (1886-1957)  (Foto:fandelacultura.mx)

Von Sandra Weber

Mexiko-Stadt, 20. Dezember 2016 – Die Weihnachtsvorbereitungen im christlichen Teil der Welt laufen auf Hochtouren – meist ruhig und beschaulich. In Mexiko dagegen wird kräftig gefeiert: Noch bis Heiligabend, in einem neuntägigen Feier-Marathon, zelebrieren die Mexikaner ihre Posadas.

 

19 12 Patio
Gesellschaft

Nachbarin lässt Mauer hochziehen: Fünf Frauen seit Tagen eingesperrt

Die Tor zum Patio ist verriegelt, die Bewohner können das Haus nicht mehr verlassen (Foto: Excelsior)

Mexiko-Stadt, 18. Dezember 2016 – Fünf Frauen sind in einem Vorort im Süden von Mexiko-Stadt seit Dienstag eingesperrt. Sie können nicht aus ihrem Haus raus, und keiner kann zu ihnen. Grund: Eine Nachbarin hat ihnen den Zugang des gemeinsam genutzten Hofes mit einer Mauer versperrt und das Tor mit schweren Schlössern gesichert.

16 12 Perros Dora 3
Gesellschaft

Zoff um 158 konfiszierte Hunde in Tepoztlán: „Wir sind Dora“

 

Das Ministerium für Soziale Entwicklung von Morelos hat Fotos der beschlagnahmten Hunde veröffentlicht (Foto: Facebook)

Von Herdis Lüke

Tepoztlán/Cuernavaca, 16. Dezember 2016 – In Tepoztlán, diesem magischen Ort am Fuße der gleichnamigen Kordilleren südöstlich von Mexiko-Stadt, gibt es derzeit ziemlichen Krach. Nicht wegen der fast alltäglichen Böller. Fast 160 Hunde ließen die Behörden aus dem Wohnhaus der Besitzerin in ein Tierheim in eine andere Gemeinde bringen.

12 12 Peregrinacion2 zugeschnitten
Gesellschaft

Bitte an die Jungfrau von Guadalupe: Erweiche das Herz der Nordamerikaner!

 

Blick auf die Basilika de Guadalupe in Mexiko-Stadt (Foto: @SSP_CDMX)

Von Herdis Lüke

Mexiko-Stadt, 12. Dezember 2016 –  Sie kommen aus allen Teilen des Landes, ja sogar aus den USA. In diesem Jahr haben sich wieder Millionen von Gläubigen auf den Weg zur Basilika de Guadalupe in Mexiko-Stadt, um ihre Nationalheilige, die Jungfrau von Guadalupe, zu ehren.

17 11 Mietbetrug kl
Gesellschaft

Vorsicht Wohnungssuchende in Mexiko-Stadt: Mietbetrüger am Werk

Preisgünstige Wohnungen in guter Lage sind in Mexiko-Stadt Mangelware – Mietbetrüger nutzen die Lage aus (Foto: inmuebles24)

Mexiko-Stadt, 18. Oktober 2016 – Suchst du in Mexiko-Stadt eine schöne, erschwingliche Wohnung? Dann sei dir zur Vorsicht geraten: Vor allem in der Roma und Napolés sind derzeit Betrüger am Werk. In diesen beliebten Zonen bieten angebliche Vermieter aus dem Ausland schöne Wohnungen zu relativ günstigen Preisen an.

16 11 Heimweh kl
Deutschland

Deutsche in Mexiko – Wanderer zwischen zwei Welten

Gerade an Weihnachten sehnen sich manche deutsche Expats nach Glühwein, Schnee und Lebkuchen – dabei werden die typischen Weihnachtsmärkte wie der Nürnberger Christkindlesmarkt gar nicht mal so vermisst (Foto: Tourismus Nürnberg)

Von Sandra Weber

Mexiko-Stadt, 16. November 2016 – Weihnachten naht, auch in Mexiko. Doch statt sich mit warmen Glühwein an Weihnachtsmartkständen im Schnee aufzuwärmen, lauscht man in Mexiko den Klängen zu „Jingle Bells“ in der Sonne oder gar am Strand unter Palmen.

IMG 6950 Custom
Amerika

Día de Muertos: Das fröhliche Fest der Lebenden mit den Toten

Ein Opferaltar in Ocotepec: Dieser verblichene Herr mochte ganz offensichtlich gerne Pfannkuchen, Bier und Kartoffelchips (Foto: Herdis Lüke)

Von Herdis Lüke

Mexiko-Stadt, 2. November 2016 – Wer in Mexiko seiner liebsten Verstorbenen an Allerheiligen und Allerseelen gedenkt, der versinkt nicht in Trauer. Im Gegenteil. Am 1. und 2. November wird gemeinsam mit den Seelen gefeiert.

 

28 10 Poker
Amerika

Sind Online-Spiele in Mexiko erlaubt? Ja, aber….

Glücksspiele wie Poker sind in Mexiko sehr beliebt Foto: andreas stix  / pixelio.de

Mexiko-Stadt, 28. Oktober 2016 – Casinos in Mexiko erleben einen außerordentlichen Boom. Schon 2013 sagten Experten ein Wachstum von 70 Prozent bis 2018 voraus. Glückspiele waren in Mexiko schon immer beliebt, aber die gesetzliche Regulierung dafür entspricht schon lange nicht mehr den Bedingungen von heute.

26 10 Flüchtlinge Andere
Amerika

Welle von Einwanderern aus Afrika und Haiti in Mexiko erwartet

 

Viele Haitianer riskieren in gefährlichen Bootsfahrten oft ihr Leben, um in die USA zu kommen (Foto: telemundo.com)

Mexiko-Stadt, 26. Oktober 2016 – Was in Deutschland seit Monaten die Schlagzeilen beherrscht, wird in Mexiko bisher eher unter den Teppich gekehrt: Jetzt aber veröffentlichte die Nationale Menschenrechtskommission alarmierende Zahlen: In den nächsten Monaten werden bis zu 60.000 Flüchtlinge aus Afrika und Haiti auf ihrem Weg in die USA in Mexiko erwartet.

10 25 Totentag Spectre
Gesellschaft

Totentags-Prozession aus Bond-Streifen: Zum ersten Mal “in Echt” auf Mexikos Straßen

Das Vorbild zum Umzug aus dem James-Bond-Streifen „Spectre“ (Foto: ©2015 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc., Danjac, LLD and Columbia Pictures, Inc.)

Mexiko-Stadt, 25. Oktober 2016 – Der Tod wird in Mexiko gefeiert – wild, bunt und ausgelassen: allerorts steigen die Feste bereits jetzt und finden ihren Höhepunkt am 2. November. Eine besondere Prozession findet diesen Samstag in Mexiko-Stadt statt – nach dem Vorbild einer 2015 für den Bond-Streifen “Spectre” verfilmten Prozession mit Catrina-Figuren im Historischen Zentrum.