03 06 google copa america c
Sport

Copa America Centenario: Viele Stars, wenig Aufmerksamkeit

Bei Google stehen die Zeichen auf Jubiläums-Cup in Amerika (Bild: Google)

Von Heiko Oldörp

Boston, 2. Juni 2016 – Die Liste der Stars ist lang, die Vorfreude derzeit dennoch gering. Am Freitag beginnt in den USA die Copa America Centenario. Viele Amerikaner haben jedoch noch nichts von diesem Jubiläums-Turnier gehört.

01 06 Doping kl
Sport

“Gedopteste Spiele in Rio”: Kritik am globalen Anti-Doping-System

 

Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro erwarten Doping-Experten den Eintritt in eine neue Dimension des Sportbetrugs (Foto: Siegfried Fries  / pixelio.de)

Von Andreas Schirmer

Frankfurt/Main, 1. Juni 2016 – Düstere Aussichten für den Anti-Doping-Kampf und für die Fairness bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Experten erwarten wenig Gutes in Brasilien und fordern eine grundsätzliche Reform des weltweiten Doping-Kontrollsystems.

 

01 06 logo copa centenario
Sport

Copa America Centenario: Das fast gescheiterte Jubiläum

Das Logo der Copa America Centenario (Foto: Conmebol

Von Heiko Oldörp

Boston, 1. Juni 2016 – Vor fast sechs Monaten wegen krimineller Machenschaften von Funktionären noch arg in der Schwebe, beginnt am Freitag die Copa America Centenario. Jürgen Klinsmann eröffnet mit den USA gegen Kolumbien ein einmaliges Turnier.

ie ist ein Jubiläumsturnier mit klangvollen Namen – und würde die Copa America Centenario nicht quasi parallel zur Europameisterschaft stattfinden, wäre sie wohl die bedeutendste Fußball-Veranstaltung des Jahres.

31 05 Pulido kl
Sport

Alan Pulido kämpfte mit Kidnapper

 

Alan Pulido wurde zusammen mit seiner Freundin Ileana Salas von maskierten Männern in ein Auto gezerrt, Salas wurde jedoch umgehend wieder freigelassen. (Foto: twitter.com/Pulido)

Mexiko-Stadt, 31. Mai 2016 – Alan Pulido hat seine Freiheit seiner Körperkraft zu verdanken. Der mexikanische Fußball-Nationalspieler hat nach neuen Erkenntnissen vor allem aus eigener Kraft seine Entführung am Wochenende beenden können.

 

3005 Entführung Pulido1 kl
Sport

Alan Pulido wieder frei

 

Pulido begann seine Profikarierre bei den UANL Tigres und wechselte 2015 zum griechischen Erstligisten Olympiakos Piräus. (Foto: bigstory.ap.org)

Mexiko-Stadt, 30. Mai 2016 – Der mexikanische Fußball-Nationalspieler Alan Pulido ist ein Tag nach seiner Entführung wieder frei. Samstagnacht wurde er während eines Familienbesuchs in Ciudad Victoria von sechs maskierten Männern entführt.

29 05 alan pulido kl
Sport

Mexikanischer Fußballstar Alan Pulido entführt – bisher keine Spur

Der mexikanische Stürmer Alan Pulido ist im Norden Mexikos entführt worden (Foto: 100x100fan.mx)

Ciudad Victoria, 29. Mai 2016 – Der mexikanische Profi-Fußballer Alan Pulido ist in seiner Heimatstadt Ciudad Victoria im Bundesstaat Tamaulipas verschleppt worden. Bisher hätten die Entführer keine Forderungen an seine Familie gestellt. Von dem 25-jährigen fehle jede Spur, zitierte am Sonntag die Zeitung „Excélsior“ den Generalstaatsanwalt von Tamaulipas, Ismael Quintanilla.

21 05 fabian johnson boruss kl
Sport

Klinsmann setzt bei Copa America Centenario auf Bundesliga-Profis

Fabian Johnson ist derzeit Mittelfeldspieler bei Borrusia Mönchengladbach (Foto: usatsbi)

Miami/New York, 21. Mai 2016 – US-Fußball-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann setzt bei der Copa America Centenario auf vier Bundesliga-Profis und einen Zweitliga-Akteur. Die Copa America Centenario wird anlässlich des 100-jährigen Bestehens des südamerikanischen Fußball-Verbandes Conmebol vom 3. bis 26. Juni in den USA ausgetragen.

15 05 FIFA Scala kl
Sport

FIFA-Turbulenzen in Mexiko: Fragen und Antworten zum Scala-Rücktritt

 

Seinen Rücktritt als Chefaufseher kommentierte Scala nach dem Entscheid der FIFA-Vollversammlung wie folgt: „Ich bin über diesen Entscheid konsterniert, da damit eine zentrale Säule der Good Governance der FIFA untergraben und eine wesentliche Errungenschaft der Reformen zunichte gemacht wird.” (Foto: fifa.com)

Von Arne Richter und Florian Lütticke

Mexiko-Stadt, 15.

13 05 FIFA Samoura kl
Sport

Infantino-Coup: Top-Job für Senegalesin – Neuer Konflikt droht

 

Samoura arbeitet seit 1995 für die Vereinten Nationen, unter anderem für das Welternährungsprogramm in Guinea, Kamerun und Djibouti sowie für die Nothilfe im Kosovo, in Afghanistan und in Sierra Leone. Derzeit ist sie Menschenrechtskoordinatorin der UN in Nigeria – mit dem Fußball hatte sie bisher nichts zu tun. (Foto: bamsforum.com)

Von Arne Richter und Denis Düttmann

Mexiko-Stadt, 13.

12 05 Victor Montagliani kl
Sport

Kanadier Montagliani neuer Chef im Skandalverband CONCACAF

Der Kanadier Victor Montagliani ist neuer Präsident der CONCACAF (Foto: o.canada.com)

Mexiko-Stadt, 12. Mai 2015 – Der Kanadier Victor Montagliani ist zum neuen Präsidenten des Fußballverbandes von Nord- und Mittelamerika (CONCACAF) gewählt worden. Der 50-Jährige setzte sich am Donnerstag in Mexiko-Stadt gegen den Chef der FIFA-Berufungskommission, Larry Mussenden, von den Bermudas mit 25:16-Stimmen durch.

 

12 05 FIFA Kongress kl
Sport

FIFA-Kongress in Mexiko – Um was geht es?

 

Der neue FIFA-Präsident Gianni Infantino möchte den Weltfußballverband nach den Korruptionsskandalen reformieren, jedoch liegt noch viel Arbeit vor ihm. Der FIFA-Kongress in Mexiko soll der nächste Schritt aus der Krise sein. (Foto: dfb.de)

Mexiko-Stadt, 12. Mai 2016 – Heute beginnt der FIFA-Kongress in Mexiko: Es wird um den Reformprozess, die Finanzen und die Aufnahme von zwei kleinen Fußball-Nationen aus Europa gehen.

11 05 FIFA Infantino Mex kl
Sport

Infantino macht ernst: FIFA-Chef in Mexiko vor Bewährungsprobe

 

Nach der Suspension des letzten FIFA-Generalsekretärs Jérôme Valcke sucht Gianni Infantino mit Hilfe eines Headhunters einen geeigneten Nachfolger (Foto: footballbusiness.org)

Mexiko-Stadt, 11. Mai 2016 – Gianni Infantino muss bei seinem ersten Kongress als FIFA-Chef großen Reformwillen beweisen. In Mexiko geht es für ihn darum, zu zeigen, dass er nicht einfach nur Repräsentant, sondern der große Macher des Weltverbandes ist.