Uncategorized

Guter Dakar-Start: Zitzewitz Vierter bei Mini-Doppelerfolg

Dirk von Zitzewitz in einem VW Race Touareg 3 (Foto: Eduardo Díaz González)

Buenos Aires, 4. Januar 2015  – Der ehemalige Dakar-Sieger Dirk von Zitzewitz ist mit einem vierten Platz in die 36. Auflage der Rallye Dakar durch Argentinien, Bolivien und Chile gestartet. Auf der ersten Etappe über 838 Kilometer mit Start in Buenos Aires hatte Beifahrer Zitzewitz im Toyota mit seinem Piloten Giniel de Villiers aus Südafrika im Ziel in Villa Carlos Paz lediglich 72 Sekunden Rückstand auf die Spitzenreiter Nasser Al-Attiyah und Matthieu Baumel im X-raid-Mini.