Hollywood-Stern für Mexikos Ausnahmekünstlerin Angélica María

25 05 AngelicaMaria kl

 

 

Vom Kinderstar zur Hollywood-Stern-Ehrung mit 71 Jahren – Musikerin und Schauspielerin Angélica María wird für ihr künstlerisches Lebenswerk geehrt. (Foto: wikipedia.org)

Los Angeles, 25. Mai 2016 – Mexikanische Töne auf Hollywoods Walk of Fame: Latina-Star Angélica María (71) hat am Mittwoch auf dem berühmten Bürgersteig eine Sternenplakette mit ihrem Namen enthüllt – und blickt auf eine fast 70-jährige Karriere zurück.

Die mexikanische Sängerin und Schauspielerin brachte ihre Tochter Angélica Vale, ebenfalls Schauspielerin und Sängerin, und zwei kleine Enkel zu der Zeremonie mit. Auf Spanisch bedankte sie sich bei den jubelnden Fans.

Den Hollywood-Stern widmete sie ihrer Familie, Mexiko und ganz Lateinamerika: „Meine Widmung geht an Mexiko, weil Mexiko mich zur Künstlerin gemacht hat, mich wachsen gesehen und zur „Novia de México” gemacht hat und sie geht auch an Lateinamerika samt all dieser Länder, wo man mich kennt.”

Event Tickets at TicketNetwork.com

Während der Zermonie las Angélica Vale Briefe vor, die der Kubaner Emilio und Gloria Estefan („Conga”) sowie der Puerto Ricaner Ricky Martin („Vuelve”) ihrer Mutter geschrieben haben. Letzterer bedankte sich für Angélica Marías Starthilfe am Anfang seiner Schauspielerkarriere. Mexikos 25-jähriger Nachwuchs-Star Diego Boneta („Rock of Ages”, „Pretty Little Liars”) pries seine Landsmännin als große Inspiration für ihn und andere Latino-Schauspieler.

Im Blitzlichtgewitter der Fotografen ging Angélica María zu Boden und räkelte sich auf der Plakette. Die 71-Jährige erhielt den 2582. Stern auf der Promi-Meile. 200 Bewunderer folgten den Feierlichkeiten und hörten, wie ein Mariachi einige ihrer größten Hits zum Besten gab.

Als Tochter eines US-Musikers Arnold Frederic Hartman und der mexikanischen Filmproduzentin Angélica Ortiz wurde María in New Orleans geboren, wuchs aber in Mexiko auf. Bereits als Kind gab sie 1950 im Film „Pecado” ihr Filmdebüt, als Teenager stand sie auf der Theaterbühne, mit 17 kam ihr erstes Album („La Novia de México”) heraus. In ihrer jahrzehntelangen Karriere wirkte sie in 61 Filmen und 25 Telenovelas mit und nahm mehr als 60 Platten auf. 2008 wurde sie mit dem „Latin Grammy” für ihr musikalisches Lebenswerk geehrt.

Heute lebt die 71-jährige Ausnahmekünstlerin in Los Angeles und arbeitet u.a. mit Nick Nolte in einer Comedy Serie. (dmz/sw mit Material von dpa)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.