Parlamentsforums in Puerto Vallarta

Mexiko-Stadt, 10. Januar- Mexiko empfängt vom 12. bis 16. Januar die 27 Mitglieder des Asien-Pazifik-Parlamentsforums (Asia Pacific Parliamentary Forum, APPF) im Pazifikbadeort Puerto Vallarta. Auf der Tagesordnung stehen neben politischen Themen Fragen der Sicherheit, Wirtschaft, Regionale Kooperation und die Zukunft der Organisation.

 

„Der Mexikanische Senat heiÄŸt alle Mitgliedsländer zur 22. Konferenz des APPF herzlich willkommen“, schreibt der Senatspräsident Raĺl Cervantes Andrade auf der offiziellen Internetseite der Konferenz. „Mexiko erlebt zurzeit groÄŸe Veränderungen in seinem politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben. Es wurden im letzten Jahr viele Gesetze und Reformen mit weitreichender Bedeutung verabschiedet“, heiÄŸt es in seinem Willkommensschreiben weiter. Ebenso erwähnt der Senator die viel diskutierte Energiereform, die auch Thema der Konferenz sein soll.

Eöffnet wird die internationale Konferenz von Raĺl Cervantes Andrade im Beisein von Präsident Enrique Peıa Nieto. Auch eine Rede des APPF-Ehrenmitglieds Yashuiro Nakasone steht auf dem Programm. Weitere Themen der Konferenz sind Umwelt, Frauen in Führungspositionen und zukünftige Generationen.

Hauptsächlich dienen die jährlichen Treffen des APPF dazu, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Parlamentariern zu verbessern und voranzutreiben. Die meisten der Mitglieder sind wirtschaftliche Partner, die neben der APPF auch Teilnehmer der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation (Asia-Pacific Economic Cooperation) sind. (dmz/isb/hl)

{fshare}

Event Tickets at TicketNetwork.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Parlamentsforums in Puerto Vallarta

Mexiko-Stadt, 10. Januar- Mexiko empfängt vom 12. bis 16. Januar die 27 Mitglieder des Asien-Pazifik-Parlamentsforums (Asia Pacific Parliamentary Forum, APPF) im Pazifikbadeort Puerto Vallarta. Auf der Tagesordnung stehen neben politischen Themen Fragen der Sicherheit, Wirtschaft, Regionale Kooperation und die Zukunft der Organisation.

 

„Der Mexikanische Senat heiÄŸt alle Mitgliedsländer zur 22. Konferenz des APPF herzlich willkommen“, schreibt der Senatspräsident Raĺl Cervantes Andrade auf der offiziellen Internetseite der Konferenz. „Mexiko erlebt zurzeit groÄŸe Veränderungen in seinem politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben. Es wurden im letzten Jahr viele Gesetze und Reformen mit weitreichender Bedeutung verabschiedet“, heiÄŸt es in seinem Willkommensschreiben weiter. Ebenso erwähnt der Senator die viel diskutierte Energiereform, die auch Thema der Konferenz sein soll.

Eöffnet wird die internationale Konferenz von Raĺl Cervantes Andrade im Beisein von Präsident Enrique Peıa Nieto. Auch eine Rede des APPF-Ehrenmitglieds Yashuiro Nakasone steht auf dem Programm. Weitere Themen der Konferenz sind Umwelt, Frauen in Führungspositionen und zukünftige Generationen.

Hauptsächlich dienen die jährlichen Treffen des APPF dazu, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Parlamentariern zu verbessern und voranzutreiben. Die meisten der Mitglieder sind wirtschaftliche Partner, die neben der APPF auch Teilnehmer der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation (Asia-Pacific Economic Cooperation) sind. (dmz/isb/hl)

{fshare}

Event Tickets at TicketNetwork.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.