Raskin/Fleischmann in Mexiko

Oaxaca/Mexiko-Stadt, 1. August 2014 – Im Rahmen seiner Nordamerika-Tournee gibt das Duo Raskin/Fleischmann  aus Österreich auch mehrere Konzerte mit Werken von klassischen und zeitgenössischen Komponisten in Mexiko, teilte das Österreichische Kulturforum mit.

 

Im Repertoire von Philipp Raskin (Piano) und Johannes Fleischmann (Violine) nimmt die zeitgenössische Musik eine bedeutende Rolle ein. Normalerweise arbeitender Belgier und der Österreicher mit Komponisten wie Serkan Gürkhan y Christoph Ehrenfellner zusammen, die ihre Werke “Mein Wien” und “Jagdsonate” dem Duo gewidmet haben. Zahlreiche zeitgenössische Werke haben Raskin und Fleischmann in der Welt bereits uraufgeführt. In diesem Jahr präsentiert sich das Duo im Musikverein Wien und wird eine neue CD aufnehmen mit Werken von Mozart, Korngold und Ehrenfellner. Außerdem wurde es für das Programm „NASOM – Neue Österreichische Musik“ 2014 aufgenommen.

Auftakt ist am 2. August in Oaxaca: um 19:00 Uhr im Centro Cultural San Pablo mit Johannes Brahms Sonate No. 1 für Violine, Op. 78, die Jagdsonate, op.- 25 von Christoph Ehrenfellner und die Sonate für Violine und Piano in A Dur von Cesar Franck. Am 3. August  um 12:00 Uhr spielt das Duo im Centro Cultural Santo Domingo. Auf dem Programm stehen W.A. Mozarts Sonate für Violline No. 32, KV 454, die Sonate für Violine und Piano von Nino Rota und die Sonate für Violine und Piano, op. 6 von E. W. Korngold. Die Konzerte kosten keinen Eintritt.

Anschließend geht es weiter nach Mexiko-Stadt. Hier spielen der Belgier und der Österreicher am 5. August um 19:30 Uhr in der Fonoteca Nacional (Sala Murray Schafer) Johannes Brahms – mit Johannes Brahms Sonate No. 1 für Violine, Op. 78, die Jagdsonate, op.- 25 von Christoph Ehrenfeller und die Sonate für Violine und Piano in A Dur von Cesar Franck. Auf dem Programm ihres Konzerts am 6. August um 20:00 Uhr im Centro Nacional de Arte (Cenart, Sala Blas Galindo) in Coyoacán stehen W.A. Mozarts Sonate für Violline No. 32, KV 454, die Sonate für Violine und Piano von Nino Rota und die Sonate für Violine und Piano, op. 6 von E. W. Korngold. Der Eintritt kostet 120 Pesos; es gibt die üblichen Ermäßigungen. (dmz/hl)

{fshare}

Event Tickets at TicketNetwork.com

{star-snippet}

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*