Urbane Kunst von Guadalajara

 

 

Guadalajara, 6. Juni- Graffiti und Wandmalereien haben eine lange Tradition in Mexiko, begründet durch so berühmte Künstler  wie Diego Rivera oder José Clemente Orozco in Guadalajara hervorgegangen sind. Riveras Bilder im Treppenhaus des Nationalpalasts und die moinumentalen Wandbilder von Orozco im Hospicio Cabañás in Guadalajara sind in der ganzen Welt bekannt.

Das Rathaus Guadalajara, in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung, unterstützt im Rahmen des Programmes „Arte en tu ciudad“ die lokale Künstlerin Olga Zuno mit der Ausstellung „Rostros“, welche an mehreren Wänden der Stadt gezeigt wird.

Die Absicht der Künstlerin ist es ein Lächeln auf den Gesichtern der Passanten zu provozieren. Diese mexikanischen Gesichter sind nur einige der Überraschungen, welche die Betrachter der Wandbilder voller satter Farben, zu Gesicht bekommen werden. Olga Zunos Bilder scheinen ein eigenes Leben zu entwickeln und mit uns zu interagieren.

Event Tickets at TicketNetwork.com

Das Kulturamt der Stadt unterstreicht mit dieser Ausstellung ihren Willen die Bildenden Künste näher an die Menschen der Stadt bringen zu wollen und gleichzeitig die Stadt farbenfroher zugestalten. (dmz/mk/hl)

{fshare}

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.