Vive tu música en grande

Toluca, 28. August 2014 Toluca feiert an diesem Sonnabend den krönenden Abschluss des ersten Festivals „Vive tu música en grande“. Rockbands aus Mexiko werden zusammen mit dem Symphonieorchester des Estado de Mexico und dem Symphonieorchester Mexiquense die Erfolge der Rocklegenden Queen, The Beatles, Pink Floyd und Metallica live spielen. Das Ganze geht auf der  Plaza de los Mártires um 18:30 Uhr in Toluca über die Bühne und ist auch noch gratis.

 

Wie die Direktorin vom Kulturinstitut Mexiquense (IMC) Carolina Alanís Moreno bekannt gab, soll die außergewöhnliche Fusion von Rock und Heavy Metal mit Orchestermusik das Interesse für Klassikmusik in allen Altersklassen wecken. Außerdem würden nationale Bands durch das große Musikprojekt in ihrer Karriere gefördert werden.

Die Zuschauer konnten bei dem Festival „Vive tu música en grande“ bereits von Ende April bis Ende Juli in Valle de Chalco, Toluca, Texcoco, Ecatepec, Nezahualcóyotl, Ixtapaluca, Tlalnepantla, Ixtapan de la Sal, Cuautitlán, Chalco und Naucalpan mit dabei sein. Die Auftritte der Stars Natalia Lafourcade, Belanova und Nortec machten das Musikspektakel zu einem besonderen Erlebnis.

„Das Projekt zeigt, dass Musik die einzige universelle Sprache ist, die jeder versteht, unabhängig vom Alter und vom Einkommen“, sagte der Sänger von der Heavy-Metal-Band „Aria Infuriata“ aus San Luis Potosí in einem Interview. Unter der Leitung von Rodrigo Macías vom Symphonieorchester-Mexiquense, wird Aria Infuriata um 19:00Uhr bekannte Songs von Metallica spielen. „Master of Puppets“, „Nothing else matters“ und „One“ sind nur einige der Erfolge von Metallica, die die Zuschauer live in Toluca miterleben können.

Weiter geht es gegen 20:00 Uhr. Der Chor des Symphonieorchesters des Estado de Mexico wird unter der Leitung von Manuel Flores Klassiker von Queen und The Beatles begleiten. Mit Songs wie „Let it be“, „All you need is love“ und „Help“ dürften alle Beatles-Fans auf ihre Kosten kommen. Für die Queen-Begeisterten dürfte das Konzert „Innuendo“, „Bohemian Rhapsody“ und „We are the champions“, um nur einige zu nennen, zu einem der Höhepunkte werden.

Event Tickets at TicketNetwork.com

Das große Finale gegen 21:00 Uhr macht das Musikensemble von Pink Floyd-Sinfónico zusammen mit dem Symphonieorchester des Estado de Mexico unter der Leitung seines Dirigenten Enrique Bátiz. Mit zum Ensemble von Pink Floyd-Sinfónico gehören u.a. die Jazzsängrein Cecilia Colis, und David Juárez, Sänger der Heavy-Metal-Band Los Shamanes, beide aus San Luis Potosí stammend. Salvador Velarde, Produzent von Pink Floyd-Sinfónico, begleitet das Konzert an der elektrischen Gitarre. Die Pink Floyd-Klassiker „Another brick in the wall“, Wish you were here“ und “Shine on you crazy diamond” sind natürlich am Samstag mit von der Partie.

„Vive tu música en grande“ wurde dieses Jahr mit einer Investition von sechs Millionen Pesos von der Regierung des Estado de México unterstützt. Nächstes Jahr soll die Veranstaltung in noch mehr Städten des  Bundesstaats Staates aufgeführt werden.

Weitere Informationen zu „Vive tu música en grande“ sind unter Facebook: Cultura Estado de México und Twitter: @culturaedomex zu finden.  (dmz/as/hl)

{fshare}

{star-snippet}

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.