Mexiko-Stadt zeigt Solidarität mit Belgien

 

Solidarität mit den Belgiern: Die Nationalfarben erstrahlten auf dem gigantischen Monitor am Zócalo (Foto: CDMX) 

Mexiko-Stadt, 23. März 2016 – Mitgefühl für die Belgier: Mit einer besonderen Beleuchtung hat Mexiko-Stadt ihre Solidarität mit Belgien und den Opfern der Anschläge vom Dienstag in Brüssel gezeigt.  So leuchtete unter anderem der 17.000 Pixel-LED-Monitor an der Einmündung 20 de Noviembre zum Zócalo in den belgischen Nationalfarben.

Entlang des Paseo de la Reforma zwischen Periférico und Avenida Hidalgo im Historischen Zentrum wurden auf den Mittelstreifen die belgischen Farben in einem Licht- und Schattenspiel projiziert. Besonders beleuchtet wurden außerdem der Engel der Unabhängigkeit, die Palme an der Kreuzung mit Avenida Insurgentes und die Cuauhtémoc- und Kolumbus-Denkmäler.  

Wie die Stadtverwaltung am Abend mitteilte, wurden fast 150 LED-Projektoren allein an den Denkmälern und 380 entlang des Paseo de la Reforma eingesetzt. (dmz/hl)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .