Keine Angst vor Deutschland: Mexikos Chicharito träumt vom WM-Triumph

Der mexikanische Nationalspieler Javier „Chicharito“ Hernández hofft auf ein gutes Jahr 2018 (Foto: fanpop)

 

London/Mexiko-Stadt, 2. Januar 2018 – Der mexikanische Nationalspieler Javier „Chicharito“ Hernández hat sich für die Fußball-WM in Russland hohe Ziele gesteckt. „Wir streben nicht nur an, in das Viertelfinale zu kommen“, sagte der Stürmer in einem am Dienstag veröffentlichten Interview auf der Internetseite seines englischen Vereins West Ham United.

„Wir werden unsere Ambitionen nicht beschränken“, so Hernández weiter. „Jedes Team bei der WM hat seine Chance und wir werden unser Bestes geben, um ins Finale einzuziehen und sogar die Weltmeisterschaft zu gewinnen.“

Mexiko trifft in seinem ersten WM-Gruppenspiel am 17. Juni in Moskau auf Titelverteidiger Deutschland. Danach spielt die Tri gegen Schweden und Südkorea. „Man kann noch nicht sagen, welche dieser Mannschaften sich weiterqualifiziert. Deutschland ist natürlich der Favorit, aber auch die anderen drei werden versuchen weiterzukommen“, sagte der frühere Profi von Bayer Leverkusen.

Bis auf seine jüngste Verletzung blickt der 29-Jährige auf ein gutes Jahr zurück. „Ich wurde Torschützenkönig meiner Nationalmannschaft, habe im Confederations Cup gespielt und habe gezeigt, dass Mexiko sich als Mannschaft verbessert“, sagte er. „Es war kein schlechtes Jahr und 2018 wird hoffentlich noch besser.“ (dpa/dmz/hl)

Event Tickets at TicketNetwork.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*