Mexiko gewinnt erstes Copa-Topspiel 3:1 gegen Uruguay

05 06 Mex Uruguay Copa kl

Mexiko bezwingt Rekord-Cupgewinner Uruguay (Foto: sopitas.com)

 

Glendale, 5. Juni 2016 – Mexiko hat das erste Topspiel der Copa America Centenario gewonnen. Am Sonntag setzte sich die die „Tri“ in Glendale/Arizona mit 3:1 gegen Rekord-Cupgewinner Uruguay durch. Im bislang besten Turnierspiel dominierten die Mexikaner die erste Halbzeit und gingen bereits in der vierten Minute durch ein Eigentor von Alvaro Pereira in Führung.

Uruguay, das auf seinen verletzten Superstar Luis Suárez verzichten musste, spielte nach einer gelb-roten Karte für Matias Vecino kurz vor der Halbzeit nur noch zu zehnt. In der 72. Minute musste auch Mexikos Spielführer Andres Guardado mit gelb-rot vom Platz. Unmittelbar im Anschluss köpfte Uruguays Kapitän Diego Gordin zum verdienten Ausgleich ein.

Aus dem Gedränge heraus sorgte der 37-jährige Rafael Márquez dann für Mexikos 2:1 (85.), bevor Hector Herrera in der Nachspielzeit zum Endstand traf. Durch den Sieg führt Mexiko die Gruppe C an, Uruguay ist Letzter. (dmz/dpa/hl)

Event Tickets at TicketNetwork.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*