Amerika

Finanzminister des G20 vermeiden Konfrontation wegen Handelskrieg

Die Finanzminister der G20 bei ihrem Treffen in Buenos Aires (Foto: G20)

Von Juan Garff

Buenos Aires, 20. März 2018 – Die Finanzminister der 20 mächtigsten Wirtschaftsnationen schlagen bei ihrem Treffen in Buenos Aires gemäßigte Töne an. Kritik an Trumps Strafzöllen meiden sie. US-Schatzsekretär Mnuchin ist da deutlich frontaler.

Die G20-Staaten haben sich nach ihrem Finanzminister-Treffen in Argentinien nicht auf die Verurteilung von Donald Trumps Strafzöllen verständigen können.

Amerika

Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner muss wegen Betrugs vor Gericht

Christina Fernández de Kirchner genießt derzeit noch Immunität (Foto: Wikimedia)

Buenos Aires, 2. März 2018 – Die frühere argentinischen Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner (2007-2015) muss sich wegen Betrugs und Bildung einer kriminellen Vereinigung vor Gericht verantworten.

Ein Richter schloss die Beweisaufnahme am Freitag ab und eröffnete ein mündliches Verfahren. Außer Kirchner sitzen der Ex-Planungsminister Julio de Vido und der Unternehmer Lázaro Báez auf der Anklagebank.

 

Amerika

US-Außenminister Tillerson beginnt Lateinamerikareise in Mexiko

US-Außenminister Rex Tillerson (re.) am Dienstagabend nach Trumps Rede an die Nation (Foto: Getty Images)

Mexiko-Stadt, 31. Januar 218 – US-Außenminister Rex Tillerson bricht am Donnerstag zu einer mehrtägigen Lateinamerikareise auf. Seine erste Station ist Mexiko, danach reist er nach Argentinien, Peru und Kolumbien.

Angesichts der politischen und wirtschaftlichen Krise in Venezuela will der Chefdiplomat in der Region um Unterstützung für einen harten Kurs gegen die sozialistische Regierung in Caracas werben.

Amerika

Kettenreaktion: Über dreißig Kondore in Argentinien vergiftet

Die 34 toten Kondore (Foto: Los Andes / Regierung Mendoza)

Mendoza, 23. Januar 2018 – Sie fraßen offenbar von einem vergifteten zerrissenen Schaf: In den argentinischen Anden sind 34 Kondore tot aufgefunden worden. Neben den Kondorkadavern seien auch ein toter Puma sowie ein totes Schaf gefunden worden.

Die Tiere wurden alle vergiftet, berichtete die Zeitung „Los Andes“ am Montag unter Berufung auf die Behörden der Provinz Mendoza.  

20 07 Salar Uyuni rec
Amerika

„Gold“ der Elektroautos – Abhängigkeit von Lithium und Kobalt wächst

Der Uyuni-Salzsee in Bolivien (Foto: Anouchka Unel/Wikipedia)

Von Jan Petermann, Georg Ismar, Jörn Petring und Jürgen Bätz

Berlin, 22. Januar 2018 – Bessere und günstigere Batterien sind nötig, wenn der E-Mobilität der Durchbruch gelingen soll. Die wichtigen Rohstoffe Lithium und Kobalt stecken auch in weiteren Hightech-Gütern – könnten aber knapp werden.

 

Amerika

Spanier Sainz erhält Zeitstrafe bei der Rallye Dakar

Trotz Zeitstrafe in Führung: Der Spanier Carlos Sainz (Foto: Rallye Dakar)

Salta, 16. Januar 2017 – Der Gesamtführer der Rallye Dakar, Carlos Sainz (Peugeot), hat am Montag eine Zeitstrafe von zehn Minuten erhalten. Trotzdem führt er das Rennen an. An dritter Stelle in der Gesamtwertung liegt der Franzose Stéphane Peterhansel (Peugeot).

Amerika

Mysteriöser Fall Nisman: Richter in Argentinien geht von Mord aus

Der argentinische Staatsanwalt Alberto Nisman war am 18. Januar 2015 mit einer Schusswunde am Kopf gefunden worden (Foto:http://www.jta.org

Buenos Aires, 28. Dezember 2017 – Der Fall hatte weltweit Aufsehen erregt: Der argentinische Staatsanwalt Alberto Nisman hatte viel belastendes Material gegen Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner und wurde Anfang 2015 erschossen in seiner Wohnung aufgefunden.

Amerika

U-Boot: Ermittlungen bei Marine und Ferrostaal-Filiale in Argentinien

Die „Ara San Juan“ wird seit Mitte November vermisst (Foto: Wikipedia / Juan Kulichevsky )

Buenos Aires, 21. Dezember 2017 – Die argentinische Justiz hat im Zusammenhang mit dem verschollenen U-Boot „ARA San Juan“ das Hauptquartier der Marine in Buenos Aires und die örtliche Filiale des deutschen Unternehmens Ferrostaal durchsucht.

Die Maßnahme hatte der Bundesrichter Luis Torres am Mittwoch angeordnet.

Wirtschaft

Welthandelskonferenz endet ergebnislos – EU: „Verpasste Gelegenheit“

Abschlusssitzung der Welthandelskonferenz (Foto: © WTO/ Cuika Foto)

Buenos Aires, 14. Dezember 2017  – Weder Abbau der Subventionen für illegale Fischerei noch Aufnahme von Gesprächen über Regelungen des elektronischen Handels: Das Ministertreffen der WTO in Buenos Aires endet ohne Ergebnisse.

Enttäuscht und besorgt haben Politik, Industrie und Nichtregierungsorganisationen auf das ergebnislose Ende der Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Buenos Aires reagiert.

Amerika

Argentinien: Bruder von Lionel Messi in U-Haft

Der Bruder von Lionel Messi, Matías (lks) hatte schon öfter Ärger mit der Polizei (Foto: diarioveloz.com)

Rosario, 3. Dezember 2017 – Das Boot blutverschmiert, darin eine Waffe: der Bruder von Lionel Messi hat nach einer Bootstour Ärger mit der Polizei. Die Umstände sind mysteriös. Die Polizei hat Untersuchungshaft angeordnet.

Nach einem Bootsunfall ist gegen den Bruder von Fußballstar Lionel Messi, Matías Messi, Untersuchungshaft angeordnet worden.

 

Amerika

Argentinien verweigert NGO-Akkreditierungen zu Welthandelskonferenz

Argentinien ist Gastgeber der Welthandelskonferenz vom 10. bis 13. Dezember in Buenos Aires (Foto: WTO)

Buenos Aires/Genf, 2. Dezember 2017 – Zum ersten Mal verweigert ein Gastgeberland die Teilnahme von NGOs an einer WTO-Ministerkonferenz. Die Regierung in Buenos Aires gibt eine „disruptive“ Einstellung der Ausgeschlossenen als Grund an.

Die argentinische Regierung hat Vertretern mehrerer internationaler Nichtregierungsorganisationen (NGO) die Akkreditierungen zur Welthandelskonferenz in Buenos Aires verweigert.

Amerika

Präsident Macri setzt nach Wahlsieg auf Reformen in Argentinien

Der argentinische Präsident Mauricio Macri vor der Presse nach seinem Wahlsieg (Foto: Casa Rosada)

Buenos Aires, 23. Oktober 2014 – Argentiniens Präsident Mauricio Macri beginnt gestärkt die zweite Hälfte seiner Amtszeit. Das Ziel seiner Wiederwahl 2019 ist noch fern. Vorerst kann er aber mit Zuversicht den G20-Vorsitz von Angela Merkel übernehmen.