Amerika

Ronaldinho tanzt nur noch am Strand: „Jeden Fußball-Fan verzaubert“

Der Ballzauberer: Ronaldinho beendet seine Karriere (Foto: Twitter)

Von Ulrike John

Río de Janeiro, 17. Januar 2018 – Abpfiff für den Meister des Übersteigers, für den genialen Balltechniker und Unterhaltungskünstler: Der einstige brasilianische Superstar Ronaldinho sucht sich keinen neuen Verein mehr.

Samba-Fußball, Surfergruß und immer eine Show. Damit verbindet die Fußball-Welt den Namen Ronaldinho.

Amerika

„Trump Brasiliens“: Nur Mord hält mich von Kandidatur ab

Der „Donald Trump Brasiliens“: Der rechtskonservative Brasilianer Jair Bolsonaro (Foto: Twitter)

Rio de Janeiro, 16. Januar 2017 – Er steht für eine Politik der harten Hand und wird der „Donald Trump Brasiliens“ genannt: Der rechtskonservative Jair Bolsonaro will neuer Präsident des fünftgrößten Landes der Welt werden. In Umfragen liegt er zwar hinter dem führenden linken Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva, doch dem droht eine Haftstrafe.

 

Amerika

Gewalt, Korruption, Krise: Es gärt in Lateinamerika

Er hat gute Chancen, Mexikos nächster Präsident zu werden: Der Linkspopulist Andrés Manuel López Obrador (Foto: Facebook)

Von Georg Ismar

Rio de Janeiro, 12. Januar 2018 – 2018 ist ein Superwahljahr in Lateinamerika, doch einiges gerät hier zunehmend aus den Fugen. Gewalt und politische Krisen schrecken Investoren ab – ein Land wird zunehmend zur Diktatur.

Amerika

Panamakanal auf Schienen: Brasilien und Bolivien planen Jahrhundertprojekt

Die Präsidenten von Brasilien, Michel Temer, und Bolivien, Evo Morales, bei der Unterzeichnung des Projekts (Foto: Twitter)

Brasilia, 27. Dezember 2017 – Auch deutschen und schweizerischen Unternehmen könnten große Aufträge winken: In Südamerika wird der Plan eines „Panamakanals auf Schienen“ konkreter. Eine Bahnstrecke von mehr als 3750 Kilometern soll zwei Ozeane verbinden.

Deutschland

Deutschland finanziert Wiederherstellung von Regenwäldern

Regenwald im brasilianischen Amazonas-Gebiet (Foto: sentaklaus.net)

Bonn, 20. Dezember 2017 – Jede Minute verschwindet irgendwo auf der Welt ein Stück Wald von der Größe von zwei Fußballfeldern. Aber es läuft inzwischen auch ein ehrgeiziges Programm zur Wiederaufforstung. Sogar Regenwälder entstehen neu.

Im Kampf gegen den Klimawandel gewinnt die Wiederherstellung gerodeter Wälder zunehmend an Bedeutung.

 

Amerika

Zeiten des Wandels: “Superwahljahr“ in Lateinamerika

Zum dritten Mal Präsidentschaftskandidat: der mexikanischische Linkspopulist  Andrés Manuel López Obrador (Foto: lopezobrador.org.mx)

Von Georg Ismar, Denis Düttmann und Juan Garff

Rio de Janeiro, 10. Dezember 2017 – In Kuba könnte die Castro-Ära enden, in Venezuela geht es um Diktatur oder Neuanfang, in Mexiko könnte es der Linkspopulist Andrés Manuel López Obrador doch noch schaffen, in Brasilien feiert womöglich „Lula“ ein Comeback.

Amerika

Studie: VW als Diktatur-Unterstützer in Brasilien

Die Studie wurde von VW selbst in Auftrag gegeben (Screenshot Titelseite)

São Paulo, 15. Dezember 2017 – 122 Seiten Zeitgeschichte – mit vielen unangenehmen Punkten für den VW-Konzern. Das Unternehmen hat die Verwicklungen in die Militärdiktatur in Brasilien aufarbeiten lassen – die Vorstellung der Studie wird von einem Boykott durch die Folteropfer in den eigenen Werken überschattet.

Sport

Die Lehren aus dem Großen Preis von Brasilien

Auch ein Lewis Hamilton macht mal Fehler (Foto: Twitter / Lewis Hamilton)

São Paulo, 13. November 2017 – Die Formel-1-Topstars hielten beim Großen Preis von Brasilien, was man sich von ihnen versprochen hatte. Sebastian Vettel leistete mit dem Sieg moralische Aufbauarbeit für sich und Ferrari. Weltmeister Lewis Hamilton zeigte bei seiner famosen Aufholjagd sein gesamtes Können.

 

Gesundheit

Kampf gegen Hepatitis: WHO sieht weltweit Erfolge

Es gibt Immer effektivere Medikamente im Kampf gegen Hepatitis C (Foto: Klicker  / pixelio.de)

São Paulo, 1. November 2017 – Im Kampf gegen Hepatitis gibt es nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zunehmend Erfolge. Eine Rekordzahl von knapp drei Millionen Menschen habe in den vergangenen zwei Jahren Zugang zu Medikamenten gegen Hepatitis C bekommen.