Amerika

Fiat Chrysler steckt Milliarde in US-Werk

Logo von Fiat Chrysler (Foto: Fiat Chrysler)

Auburn Hills, 12. Januar 2018 – Der Autokonzern Fiat Chrysler investiert im Zuge der Verlagerung eines Teils seiner Lkw-Produktion aus Mexiko über eine Milliarde Dollar im US-Bundesstaat Michigan.

Durch den Schritt würden im Werk am dortigen Standort Warren rund 2500 neue Arbeitsplätze entstehen, teilte Fiat Chrysler am Donnerstag mit.