Deutschland

„Forbes“ kürt Merkel erneut zur mächtigsten Frau des Jahres

Nicht nur in Deutschland stark: Unangefochten führt Bundeskanzlerin Angela Merkel die Forbes-Liste der mächtigsten Frauen der Welt (Foto: Facebook)

New York, 2.  November 2017 – Das US-Magazin „Forbes“ hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zum siebten Mal in Folge zur mächtigsten Frau des Jahres gekürt. Die Politikerin „hält ihren Platz nach einem Sieg in einer heftig umkämpften Wahl“, schreibt die Zeitschrift.

 

Deutschland

„Ich auch“, wir alle – der neue Aufschrei

Hunderttausende Frauen teilen ihre Erfahrungen mit Chauvinismus, Sexismus und sexualisierter Gewalt über diesen Hashtag (Foto: Twitter)

Von Julia Naue

Berlin, 20. Oktober 2017 – Mit einem Skandal in Hollywood hat es angefangen – jetzt diskutiert auch Deutschland wieder über Sexismus. #MeToo – Ich auch – heißt das Hashtag, unter dem Frauen ihre Erfahrungen damit teilen.

Deutschland

Merkel, die Feministin? Die erste Kanzlerin und die Frauen

Frauen-Gala auf dem G20 in Hamburg im Juni: Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Ivanka Trump (re.) und IWF-Chefin Christine Lagarde (Foto: Instagram)

Von Caroline Bock und Teresa Dapp

Berlin, 12. September 2017 – Ist Deutschland reif für eine Kanzlerin? Das fragten sich einige, das ist gar nicht so lange her. Inzwischen ist Merkel für die junge Generation so selbstverständlich, wie es Helmut Kohl einst war.

06 12 Jensen Fotoausstellung kl
Deutschland

Foto-Ausstellung im Deutschen Pavillon: Die Frauen von Tepito

 

Doña Queta in ihrem Haus in Tepito – sie hat einen Altar für die „Santa Muerte“ eingerichtet, die Schutzheilige der Mörder, Drogenhändler und Prostituierten. (Foto: alemania-mexico.com/Anja Jensen)

Mexiko-Stadt, 6. Dezember 2016 – Über Monate hat die Hamburger Fotografin Anja Jensen Frauen aus Tepito in Mexiko-Stadt begleitet und fotografiert.  Entstanden ist ein beeindruckendes Dokument über Frauen, deren Leben von Gewalt geprägt ist.

28 06 Folter AI kl
Gesellschaft

Amnesty International: Sexualisierte Folter gegen Frauen in Mexiko

 

Von Polizisten bewachte Frau in Mexiko (Foto: Amnesty International)

Mexiko-Stadt, 28. Juni 2016 – Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) hat Mexiko vorgeworfen, sexualisierte Folter routinemäßig gegen festgenommene und inhaftierte Frauen einzusetzen. Das geht aus einem am Dienstag veröffentlichten AI-Bericht vor.

Danach verüben Sicherheitskräfte in Mexiko regelmäßig sexuelle Gewalttaten gegen Frauen.

 

News

Forscher Carl Djerassi tot – Miterfinder der Anti-Baby-Pille

 

Der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, der Chemiker Carl Djerassi, ist im Alter von 91 Jahren in San Francisco gestorben (Foto: photos.uc.wisc.edu)

Wien/San Francisco, 31. Januar 2015 – Der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, der Chemiker Carl Djerassi, ist tot. Der österreichisch-amerikanische Wissenschaftler starb im Alter von 91 Jahren in der Nacht zum Samstag in San Francisco (Kalifornien) an einem Krebsleiden.

Kein Bild
News

Dieses schöne Scheißleben – Doku über weibliche Mariachi

Bild aus “Dieses schöne Scheißleben” (Foto: http://www.quecarambaeslavida.com/#!images/cmsd) 

Berlin/Mexiko-Stadt, 22. Oktober 2014 – Die deutsche Vorzeige-Regisseurin Nummer eins, Doris Dörrie (59), hat einen ungewöhnlichen Dokumentarfilm ins Kino gebracht. Für „¡Qué caramba es la vida!“ („Dieses schöne Scheißleben“) hat sie wochenlang weibliche Mariachi in Mexiko-Stadt begleitet, die sich in einer Macho-Domäne behaupten müssen, in einer Männer-Welt, in der Frauen nach Ansicht vieler nichts zu suchen haben.

Kein Bild
News

Erhöhung des Frauenanteils

Mexiko feiert 60 Jahre Wahlrecht für Frauen – Chancengleichheit auf politischer Ebene

Mexiko-Stadt, 18. Oktober 2013 – Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto hat eine Reform des Bundeskodex für Institutionen und Wahlverfahren (Código Federal de Instituciones y Procedimientos Electorales, Cofipe) vorgeschlagen. Damit sollen die politischen Parteien verpflichtet werden, Kandidaturen auf Bundesebene zu mindestens 50 Prozent mit Frauen zu besetzen.