Deutschland

Elke Büdenbender und ihr neuer Job als First Lady

Von wegen „Bundeshausfrau“: Deutschlands First Lady Elke Büdenberger (Foto: bundespräsident.de)

Berlin, 23 Dezember 2017 – Vom Gerichtssaal ins Schloss Bellevue: Das war ein Einschnitt. Nach 25 Jahren hat Elke Büdenbender den Job gewechselt. Wie tickt Deutschlands First Lady?

Die Richterrobe hängt jetzt frisch gereinigt bei ihr Zuhause. Elke Büdenbender (55) hat ihre Arbeitskleidung am Berliner Verwaltungsgericht gemocht.

Amerika

Konservativer Machtwechsel: Piñera wird erneut Präsident von Chile

Von Juan Garff und Georg Ismar

Santiago de Chile, 18. Dezember 2017 – Chile lebt vom Kupfer – doch als der Weltmarktpreis fiel, wuchs auch die Wirtschaft nicht mehr so. Zudem liegt immer noch der Schatten der Pinochet-Diktatur über dem Land. Nun bekommt es einen alten Bekannten als Präsidenten.

Als 33 Kumpel in einer Mine verschüttet waren, wurde er als Krisenmanager weltbekannt – nun wird er zum zweiten Mal Chiles Präsident: Der Milliardär Sebastián Piñera (68) hat die Stichwahl gewonnen und wird Nachfolger der sozialdemokratischen Präsidentin Michelle Bachelet.

 

05 05 Stones Trump kl
Amerika

Rolling Stones strecken Trump die Zunge heraus

 

Zunge raus für Donald Trump: Die Rolling Stones haben sich schon des Öfteren als Trump-Gegner geoutet. (Foto: taller-ing-soft.blogspot.com)

London, 5. Mai 2016 – Mick Jagger und Co. reicht es: Die Rolling Stones verbieten US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump, ihre Lieder für seinen Wahlkampf zu nutzen. Trump habe keine Genehmigung gehabt, die Songs bei seinen Auftritten laufen zu lassen, sagte das Management der Band am Donnerstag.

News

Trotz Protesten: Haitis Regierung hält an Präsidenten-Stichwahl fest

 

Im bitterarmen Haiti wird seit Tagen gegen die anstehende Stichwahl protestiert (Foto: Hans Solo / Twitter)

Port-au-Prince, 21. Januar 2016  Die Regierung Haitis hält trotz Protesten und Boykottdrohungen an dem für diesen Sonntag angesetzten Termin für die Präsidenten-Stichwahl fest. Die Wahlbehörden hätten bereits mit den Vorbereitungen begonnen, sagte Präsident Michel Martelly am Donnerstag in einem Interview des Senders Radio Metropole.

 

News

Jetzt wird’s ernst: Komiker Morales wird Präsident von Guatemala

Jetzt muss Jimmy Morales beweisen, was er kann (Foto: contrapoder.gt)

Von Denis Düttmann und Amafredo Castellanos

Guatemala-Stadt, 13. Januar 2016 – Die Wut der Wähler über das korrupte Establishment hat den politischen Newcomer ins Präsidialamt getragen. Jetzt muss sich der TV-Komiker Jimmy Morales beweisen und das Vertrauen in den Staat wiederherstellen.

News

Kolumbiens Präsident Santos ernennt Minister für Zeit nach Konflikt

 

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos (Foto: El Nuevo País y Zeta / Twitter)

Bogotá, 9. November 2015 – Im kolumbianischen Friedensprozess hat Präsident Juan Manuel Santos den früheren Senator Rafael Pardo zum Minister für die Zeit nach dem Konflikt ernannt. “Er verfügt über alle Fähigkeiten, um diese wichtige Aufgabe zu übernehmen”, teilte das Präsidialamt am Montag mit.

News

Haiti wählt Präsidenten in Stichwahl – Protest gegen Ergebnis

 

Heftige Proteste nach den Wahlen in Haiti (Foto: RFI / Twitter)

Port-au-Prince, 6. November 2015  Haiti bestimmt seinen nächsten Präsidenten in einer Stichwahl Ende Dezember. Regierungskandidat Jovenel Moïse gewann laut vorläufigem Ergebnis die erste Runde der Präsidentenwahl, muss aber im zweiten Durchgang gegen den früheren Staatsfunktionär Jude Célestin antreten.

News

Nach Korruptionsskandal: Guatemala wählt neuen Präsidenten

 

Jimmy Morales (Mitte) inmitten seiner Anhänger. Er ging als absoluter Favorit in die Stichwahl (Foto: Emisoras Unidas / Twitter)

Guatemala-Stadt, 25. Oktober 2015  Inmitten eines schweren Korruptionsskandals haben die Guatemalteken einen neuen Präsidenten gewählt. Der TV-Komiker Jimmy Morales von der nationalistischen Partei FCN ging am Sonntag als Favorit in die zweite Wahlrunde gegen die ehemalige First Lady Sandra Torres von der sozialdemokratischen UNE.

News

Kolumbiens Präsident Santos: Vom Kriegsminister zum Friedensbringer

 

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos: „Ich gehöre einer Generation an, die nie im Frieden gelebt hat“ (Foto: almomento.mx)

Bogotá, 25. September 2015 Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos hat den Friedensprozess mit der marxistischen Guerillaorganisation Farc in den Mittelpunkt seiner Amtszeit gestellt. Der 64-Jährige betonte mehrfach, er gehöre einer Generation an, die nie im Frieden gelebt hat.

Politik

Präsident Morales beginnt neue Amtszeit mit Indio-Zeremonie

 

Evo Morales während der Vereidigungszeremonie in Tiahuanaco (Foto: infolatam.com)

Tiahuanaco, 21. Januar 2015 – Boliviens Staatschef Evo Morales tritt seine dritte Amtszeit an: Mit einer symbolträchtigen Indio-Zeremonie haben ihm Priester in der Ruinenstadt Tiahuanaco darauf vorbereitet. Sollte er bis 2020 Präsident bleiben, wäre es die längste Regierungszeit in der Geschichte des Landes.