Deutschland

Letzter deutscher VW-Käfer rollt aus Ostfriesland – Kult geht weiter

Auch in Mexiko gibt es regelmäßig „VW-Vintage“-Treffen (Foto: Andrea Schneider)

Von Hans-Christian Wöste

Emden, 19. Januar 2018 – Mit dem letzten Käfer aus dem Emder VW-Werk endet 1978 die Europa-Produktion des erfolgreichen Volkswagen. Als Kultauto fährt das knuffige Modell weiter um die Welt.

Ente, Bulli, Badewanne, Knutschkugel oder Buckel-Porsche: Spitznamen für echte Kultautos, die auch noch Jahrzehnte nach ihrem offiziellen Abschied über die Straßen rollen.

Amerika

Studie: VW als Diktatur-Unterstützer in Brasilien

Die Studie wurde von VW selbst in Auftrag gegeben (Screenshot Titelseite)

São Paulo, 15. Dezember 2017 – 122 Seiten Zeitgeschichte – mit vielen unangenehmen Punkten für den VW-Konzern. Das Unternehmen hat die Verwicklungen in die Militärdiktatur in Brasilien aufarbeiten lassen – die Vorstellung der Studie wird von einem Boykott durch die Folteropfer in den eigenen Werken überschattet.