Kein Bild
Nachrichten

Polizei verbreit Schrecken

Mexiko-Stadt, 30. September 2014 – Mexikanische Studenten gelten als kampferprobt. Vor allem die angehenden Lehrer aus dem Südwesten des Landes gehen regelmäßig auf die Straße, immer wieder liefern sie sich auch Straßenschlachten mit der Polizei. 

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Neue Kritik Argentiniens

Buenos Aires, 25. September 2014 – Argentinien hat erneut die Bundesregierung in ihrer Einstellung zu internationalen Finanzfragen kritisiert. „Deutschland will die Wirtschaften anderer Länder kontrollieren, um private Interessen zu verteidigen“, erklärte Außenminister Héctor Timerman am

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

In Favelas von Rio leben zwei Millionen

Die Mehrheit der Favela-Bewohner in Río sind „glücklich und optimistisch“ (Foto: fotosforfavelas.org/)

Rio de Janeiro, 25. September 2014 – In Rios Armensiedlungen, den Favelas, leben laut einer Studie zurzeit zwei Millionen Menschen. Die Gesamtzahl der Einwohner würde nach einer Studie die siebtgrößte Stadt Brasiliens ausmachen – noch vor Metropolen wie Manaus

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Feindseligkeit in Schuldenstreit

Buenos Aires, 24. September 2014 – Die argentinische Regierung hat die Einstellung der Bundesregierung zur Schuldenkrise des südamerikanischen Staates als „feindselig“ bezichtigt. „Deutschland hat stets eine feindselige Haltung Argentinien gegenüber gezeigt“, erklärte am Mittwoch Kabinettschef

[…+]

Kein Bild
Gesundheit

Erstes Todesopfer vom Chikungunya-Fieber

Ähnlich wie das Dengue- wird das Chikungunya-Fieber von Aedes-Aegypti-Mücken übertragen (Foto: Wikipedia)

Bogotá, 23. September 2014 – Südamerika hat erstmals einen Todesfall durch das Chikungunya-Fieber verzeichnet. Ein elf Monate altes Baby in Kolumbien kam an dem von Mücken übertragenen Virus um, erklärten die kolumbianischen Gesundheitsbehörden am Montag, wie die Zeitung „El Tiempo“ berichtete.

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Welttag ohne Auto

(Foto @CicloviaMx)

Mexiko-Stadt, 21. September 2014 – Auch in Mexiko-Stadt wird an diesem Montag der „Welttag ohne Auto“ begangen – wenn auch nur begrenzt. Der Zócalo und die darauf zufließenden Straßen bleiben für den Verkehr komplett gesperrt. Autofahrer müssen auf erhebliche Behinderungen

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Erneuerbare Energie

Managua, 19. September 2014 – Nicaragua will rund vier Milliarden US-Dollar (3,1 Mrd Euro) in den Ausbau erneuerbarer Energiequellen investieren und sich weitgehend unabhängig von fossilen Brennstoffen machen. Das größte Projekt sei das Wasserkraftwerk Tumarín mit einer Investitionssumme in Höhe von 1,1

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Die Narco-Mädchen von Mexiko

Mexiko-Stadt, 17. September 2014 – Wenn in der Tierra Caliente im Westen von Mexiko die schwarzen Geländewagen der Narcos auf den langgestreckten Hügelketten auftauchen, verstecken die Dorfbewohner ihre Töchter in Erdlöchern. Zu oft haben die Handlanger der mächtigen Drogenkartelle schon Mädchen entführt.

[…+]