Connect with us

Mexiko-Travelnews

Keine Dollar-Beschränkungen

Mexiko-Stadt, 12. September 2014 – Künftig können mexikanische Firmen ihre Geschäfte wieder bar in US-Dollar abwickeln. Präsident Enrique Peña Nieto hob am Freitag eine Reihe von Devisenbeschränkungen auf. Die Vorgängerregierung hatte Unternehmen 2010 die Verwendung von US-Dollar im

Published

on

Mexiko-Stadt, 12. September 2014 – Künftig können mexikanische Firmen ihre Geschäfte wieder bar in US-Dollar abwickeln. Präsident Enrique Peña Nieto hob am Freitag eine Reihe von Devisenbeschränkungen auf. Die Vorgängerregierung hatte Unternehmen 2010 die Verwendung von US-Dollar im Geschäftsalltag untersagt, um Geldwäsche zu verhindern. Zuvor sollen jährlich rund zehn Milliarden US-Dollar (7,7 Mrd Euro) ungeklärter Herkunft nach Mexiko geflossen sein.

Die Beschränkungen hätten auch Firmen betroffen, die redlich arbeiteten, begründete Peña Nieto seinen Schritt. Künftig dürften Unternehmen Dollar-Konten eröffnen. Allerdings werde die Bankenkommission den Dollar-Umlauf streng kontrollieren. Von der Neuerung dürften vor allem Firmen profitieren, die Geschäfte mit den Vereinigten Staaten machen. Die USA sind der wichtigste Handelspartner Mexikos.

Der Handel an der Grenze zu den USA hat die Entscheidung begrüßt und mit großer Erleichterung aufgenommen. Die Vereinigung der Handelskammern (Confederación Nacional de Cámaras de Comercio, Concanaco) geht davon aus, dass die lokale Wirtschaft in der Grenzregion sich erholen werde und nationale und ausländische Investoren angelockt würden, die wiederum Arbeitsplätze schafften, zitiert die Nachrichtenagentur almomento.mx den regionalen Repräsentanten in Sonora, José Torres Gutiérrez. (dmz/hl mit Material von dpa; Foto: www.almomento.mx)

Advertisement

{fshare}

Advertisement
Continue Reading
Advertisement

Newsletter

Newsletter

Pinche Gringo BBQ

Pinche Gringo BBQ

neu

Milo’s Bistrot

Panorama2 Wochen ago

Spektakulär: Trailer reißt Fußgängerbrücke ein – keine Verletzten

Kultur & Gesellschaft3 Wochen ago

Als Zehnjährige für eine Flasche Mezcal verkauft – Martyrium endet nach 30 Jahren

Sport3 Wochen ago

Großer Preis von Mexiko: „Checo“ Pérez begeistert seine Landsleute mit 3. Platz

Kultur & Gesellschaft4 Wochen ago

40 Jahre „Ein Colt für alle Fälle“: Mit Howie und Jody in Action

Reisen1 Monat ago

Freiburg weltweit unter Top Drei bei „Lonely Planet“-Tipps für 2022

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Fossilien und Frauenliebe: Kate Winslet in „Ammonite“

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Ein Kreischen geht um die Welt: Schweighöfer in „Army Of Thieves“

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Bergman Island“ mit Tim Roth: Ehedrama nach großem Vorbild

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Marvels „Eternals“: Comic-Action von Oscar-Regisseurin Chloé Zhao

Veranstaltungen1 Monat ago

Veranstaltungskalender: Ausstellungen, Umzüge, Konzerte, Festivals im Oktober und November

Panorama1 Monat ago

Hurrikan „Rick” trifft in Mexiko auf Land – Berichte über Schäden 

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Just A Notion“: Weiterer Song zum Abba-Comeback veröffentlicht

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Ron läuft schief“ – Kluger Film über Freundschaft in digitaler Zeit

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Online für Anfänger“: Komödie rund um die Fallstricke des Digitalen

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Wortmanns Komödie „Contra“: Späte Reue des älteren weißen Mannes

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Adele: Fühle mich gut und bereit mit neuer Single

Herausgeberin und Chefredakteurin: Herdis Lüke Tel.: +52 777 482 3495 Mobil: +52 (1) 777 267 6383 Kontakt: herdis@deutsche-mexiko-zeitung.com Copyright © 2021 - DMZ - Deutsche Mexiko-Zeitung