Auckland City und Cruz Azul im Halbfinale der Club-WM

 

Am Dienstag trifft Cruz Azul im Halbfinale der Club-Weltmeisterschaft in Marokko auf Real Madrid (Foto: almomento.mx)

Rabat, 13. Dezember 2014 – Ozeaniens Champions-League-Gewinner Auckland City und Mittelamerika-Champion Cruz Azul  (Mexiko)stehen im Halbfinale der Club-Weltmeisterschaft. Die Neuseeländer setzten sich am Samstagabend in Rabat mit 1:0 (0:0) gegen ES Sétif durch und treffen am kommenden Mittwoch auf Südamerikas Fußball-Champion San Lorenzo/Argentinien. Den entscheidenden Treffer für Auckland gegen den algerischen Club erzielte John Irving in der 52. Minute.

Europas Champions-League-Gewinner Real Madrid steigt erst im ersten Halbfinale am Dienstag (16. Dezember) in das Turnier ein und trifft dann auf Cruz Azul. Der CONCACAF-Gewinner aus Mexiko-Stadt besiegte die Western Sydney Wanderers am späten Abend mit 3:1 nach Verlängerung. Zur Halbzeit stand es 0:1, nach 90 Minuten 1:1. Erst durch einen Foulstrafstoß von Gerardo Torrado (89.) retteten sich die Mexikaner in die Verlängerung.

Titelverteidiger Bayern München ist nach dem Aus im Halbfinale der europäischen Königsklasse diesmal nicht dabei. (dpa/dmz/hl; Foto: www.almomento.mx)