Dí­a de Muertos in Mexiko Stadt

Mexiko-Stadt, 31. Oktober Von diesem Donnerstag an ist die mexikanische Hauptstadt um eine saisonbedingte Attraktion reicher: Im Rahmen der Feiern zu Ehren der Toten wird das Ehrenmal der illustren Mexikaner (Rotonda de los Ilustres)  im Friedhof (Panteón Civil) Dolores in Chapultepec zum Schauplatz eines schaurigen Theaterstückes über die Geschichte und Legenden Mexikos.

Die Rotonda de las Personas Ilustres“ im Panteón Civil de Dolores in der Delegación Miguel Hidalgo ist bisher nur eine Gedenkstätte für diewichtigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Geschichte Mexikos. Hier ruht unter anderen der Maler Diego Rivera. Ab dem 31. Oktober wird an diesem einzigartigen Schauplatz jeden Freitag und Samstag ab 20:00 Uhr das Theaterstück Leyendas de Máxico y una noche obscura aufgeführt.

Der Tourismusminister des Bundesdistrikts Miguel Torruco zeigte sich bei der Präsentation stolz, dass die Rotonda und damit der größte Friedhof Lateinamerikas durch ein Horror-Theaterstück wiederbelebt werden. Es sei der perfekte natürliche Schauplatz für diese Inszenierung über die Geschichte und die Kultur Mexikos.

Zudem bietet Mexikos Hauptstadt zahlreiche Veranstaltungen für die Feiern zu Ehren der Toten am 1. und 2. November:

  • – Wettbewerb der Totenkopf-Kostüme in Xochimilco
  • – Ausstellung der Alebrijes (die typischen buntbemalten Fantasietierfiguren) am Paseo de la Reforma
  • – Gro߸e Opfergabe in der Ciudad Universitaria
  • – Totenfeiern in Mixquic
  • – Opferaltar in Coyoacan
  • – Nächtliche Fahrradtouren
  • Festival del terror im Freizeitpark Six Flags
  • – Ballon- und chinesische Papierlaternen-Wettbewerb in Milpa Alta
  • – Ausstellung „Monumento para el Änima Nueva‚ in Miguel Hidalgo
  • – Nacht der Legenden im Wachsmuseum und an der Torre Latinoamericana
  • – Parade der Catrinas in Azcapotzalco

Für dieses Wochenende rechnet das Tourismusministerium mit mehr als 60.000 Übernachtungen, knapp 1,5 Millionen Tagesausflüglern und Umsätzen von 265,8 Millionen Pesos für Handel und Gastronomie. Weitere Informationen zu den einzelnen Events sowie diverse Reisepakete gibt es unter www.mexicocity.gob.mx. (dmz/dw/hl)

{fshare}




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen