Festival der Harfe Durango 2015 – Gegen das Vergessen einer musikalischen Tradition

 

Durango, 11. Oktober 2015 – Die besten Harfenisten der Welt vereint, um eine fast vergessene musikalische Tradition des mexikanischen Nordens wieder in Erinnerung zu rufen. Das ist das Ziel des 7. Lateinamerikanischen Festival der Harfe Durango 2015 („Festival Latinoamericano de Harpa Durango 2015“), das hier vom 14. bis 17. Oktober über die Bühne geht.

42 Harfespieler vornehmlich aus Mexiko und Lateinamerika, aber auch aus den USA, Japan, Großbritannien und Italien, neun Konzerte und zwei Vorträge hat das Festival der Harfe zu bieten. Aufführungsorte sind verschiedene Theater, öffentliche Plätze und Einkaufszentren in der Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaats Durango.

Das Musikspektrum reicht von traditionell bis modern und bis zum Einsatz elektrischer Harfen. Einer der Höhepunkte ist das Konzert „Tres arpas“ in der Kathedrale von Durango, bei dem Robin Bowen (Wales), Ismael Ledesma (Paraguay) und Amelia Romano (USA) die walisische Dreifach-Harfe sowie die paraguayische und die keltische Harfe kombinieren. Die beiden Vorträge thematisieren die Wichtigkeit und Entwicklung der Harfe als Teil der Identität Durangos. Eine Abschlussgala mit allen beteiligten Künstlern beeendet das Festival.

Das Festival, das von der Harfenschule „Primera Escuela de Arpa Tradicional de Durango“, mit Unterstützung des Nationalen Kulturrats Conaculta und der Regierung des Staates Durango realisiert wird, hat sich seit seiner Gründung vor sieben Jahren zu einer bedeutenden Plattform für das traditionelle Harfenspiel in Lateinamerika konsolidiert. Die lange musikalische Tradition der Harfe in Durango – sie war zentrales Instrument der Salonmusik des 19. Jahrhunderts, bevor sie in Vergessenheit geriet – soll mitsamt ihren nur für Durango charakteristischen Eigenschaften wieder Teil der Kultur des Staates werden. Ein Ziel, das auch die die vor acht Jahren gegründete Harfenschule verfolgt.

Musikliebhaber, die dieses Ziel fördern oder einfach nur den Harfenklängen lauschen möchten, sollten sich dieses Festival nicht entgehen lassen. Mit Ausnahme einiger Konzerte sind die Veranstaltungen gratis. Hier geht es zum Programm.

Festival Latinoamericano de Harpa Durango 2015, Durango, Barrios Santiago Papasquiaro y Lerdo, vom 14. bis 17. Oktober. (dmz/sw/hl)