Connect with us

Nachrichten

Illegale Einwanderung in die USA

Mexiko-Stadt, 15. Juni 2014 – Zehntausende Menschen aus Mittelamerika und Mexiko reisen jedes Jahr illegal in die Vereinigten Staaten ein. Nach Schätzungen des Heimatschutzministeriums lebten 2012 rund 11,4 Millionen Einwanderer illegal in den USA. Mehr als 70 Prozent stammten

Published

on

Mexiko-Stadt, 15. Juni 2014 – Zehntausende Menschen aus Mittelamerika und Mexiko reisen jedes Jahr illegal in die Vereinigten Staaten ein. Nach Schätzungen des Heimatschutzministeriums lebten 2012 rund 11,4 Millionen Einwanderer illegal in den USA. Mehr als 70 Prozent stammten demnach aus Mexiko, Guatemala, El Salvador und Honduras. Im vergangenen Jahr wurden rund 369 000 Migranten in ihre Heimatländer abgeschoben, wie die Einwanderungsbehörde mitteilte. Rund 200 000 weitere dürften ohne rechtliches Verfahren zurückgeschickt worden sein.

Die lange geforderte Einwanderungsreform in den USA hängt derzeit im Abgeordnetenhaus fest. Vor allem im rechten Flügel der republikanischen Partei stößt das Projekt auf Widerstand. Die Reform könnte rund elf Millionen Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung den Weg in die Staatsbürgerschaft ebnen.

Für ihre Heimatländer sind die Migranten ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Nach Guatemala überwiesen die Exilanten im vergangenen Jahr 5,1 Milliarden US-Dollar (3,7 Mrd Euro), ein Zehntel des Bruttoinlandsprodukts. In El Salvador sorgen die Auslandsüberweisungen für fast 16 Prozent der Wirtschaftskraft, in Honduras für rund 20 Prozent. (dpa/dmz/hl; FGoto: www.almomento.mx)

Advertisement

{fshare}

Advertisement
Continue Reading
Advertisement

Newsletter

Newsletter

Pinche Gringo BBQ

Pinche Gringo BBQ

neu

Milo’s Bistrot

Panorama2 Wochen ago

Spektakulär: Trailer reißt Fußgängerbrücke ein – keine Verletzten

Kultur & Gesellschaft3 Wochen ago

Als Zehnjährige für eine Flasche Mezcal verkauft – Martyrium endet nach 30 Jahren

Sport3 Wochen ago

Großer Preis von Mexiko: „Checo“ Pérez begeistert seine Landsleute mit 3. Platz

Kultur & Gesellschaft4 Wochen ago

40 Jahre „Ein Colt für alle Fälle“: Mit Howie und Jody in Action

Reisen1 Monat ago

Freiburg weltweit unter Top Drei bei „Lonely Planet“-Tipps für 2022

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Fossilien und Frauenliebe: Kate Winslet in „Ammonite“

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Ein Kreischen geht um die Welt: Schweighöfer in „Army Of Thieves“

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Bergman Island“ mit Tim Roth: Ehedrama nach großem Vorbild

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Marvels „Eternals“: Comic-Action von Oscar-Regisseurin Chloé Zhao

Veranstaltungen1 Monat ago

Veranstaltungskalender: Ausstellungen, Umzüge, Konzerte, Festivals im Oktober und November

Panorama1 Monat ago

Hurrikan „Rick” trifft in Mexiko auf Land – Berichte über Schäden 

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Just A Notion“: Weiterer Song zum Abba-Comeback veröffentlicht

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Ron läuft schief“ – Kluger Film über Freundschaft in digitaler Zeit

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Online für Anfänger“: Komödie rund um die Fallstricke des Digitalen

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Wortmanns Komödie „Contra“: Späte Reue des älteren weißen Mannes

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Adele: Fühle mich gut und bereit mit neuer Single

Herausgeberin und Chefredakteurin: Herdis Lüke Tel.: +52 777 482 3495 Mobil: +52 (1) 777 267 6383 Kontakt: herdis@deutsche-mexiko-zeitung.com Copyright © 2021 - DMZ - Deutsche Mexiko-Zeitung