Labor für Naturwissenschaften

Deutsche Schule weiht multifunktionales Labor für Naturwissenshaften ein

Mexiko-Stadt, 8. Oktober- Unter dem Motto der Kampagne Unidos por la Excelencia (Gemeinsam für die Exzellenz) ist am vergangenen 26. September im Campus La Herradura der Deutschen Schule Alexander von Humboldt das neue multifunktionale Labor für Chemie und Biologie eingeweiht worden.

In der Aula Humboldt sprachen vor geladenen Gästen und den anwesenden Schülern und Lehrern der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko, Dr. Edmund Duckwitz, der Vorstandsvorsitzende des Schulvorstands Lic. J. Eugenio Castaıeda, und der Generalschulleiter des Campus La Herradura, Rolf Tiemann.  Lehrer und Schüler des Campus´ seien ausgesprochen stolz, als erste Schule in Mexiko in einem Labor nach neustem Stand unterrichten zu können bzw. unterrichtet zu werden. Die Deutsche Schule zeige einmal mehr, dass sie zur Avantgarde gehöre und eine exzellente deutsche Auslandsschule sei, ganz so, wie dies Anfang des Jahres die Bund-Länder-Inspektion auch diesem Campus bescheinigt habe.

Das Labor wurde zum Teil mit finanzieller Unterstützung Deutschlands sowie großzügigen Spenden von Personen, die sich der Schule und ihrer Exzellenz verpflichtet fühlen, finanziert. Das multifunktionale Labor für Chemie und Biologie stammt von der deutschen Firma Waldner, die auch die Installation übernahm. Der Techniker aus Deutschland verwandelte innerhalb einer Woche den Raum im 4. Stock des Schulgebäudes in ein modernes Unterrichtslabor, das mit der neusten Technik und Technologie ausgestattet ist, und alle notwendigen Sicherheitsnormen erfüllt.

Dank der Kampagne Unidos por la Excelencia werden nun bald alle drei Campi (La Herradura, Lomas Verdes y Xochimilco) über diese außergewöhnlichen naturwissenschaftlichen Labore verfügen – zur rechten Zeit, denn 2014 feiert die Deutsche Schule Alexander von Humboldt ihr 120-jähriges Jubiläum in Mexiko. Eine Schule, die sich von Anbeginn an um ihre Schüler gesorgt hat, um ihnen stets ausgezeichnete hochmoderne Einrichtungen und Methoden anbieten zu können, die sie auf die großen Herausforderungen unserer Welt vorbereiten. (Deutsche Schule/dmz/hl)

{fshare}




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen