Mexikanischer Erfolgscoach Herrera verlängert bis 2018

 

Seine emotionalen Auftritte während der WM in Brasilien haben ihn in der ganzen Welt bekannt gemacht (Foto: almomento.mx)

Mexiko-Stadt, 3. Dezember 2014 – Miguel Herrera soll die mexikanische Fußball-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland führen. Er habe einen Vertrag für die kommenden vier Jahre unterzeichnet, sagte «Piojo» am Mittwochabend.

«Es ist ein guter Vertrag, wir haben uns geeinigt.» Herrera hatte die «Tricolor» bei der WM in Brasilien bis ins Achtelfinale geführt. Mit emotionalen Auftritten an der Seitenlinie machte sich der frühere Außenverteidiger bei dem Turnier weltweit einen Namen. (dpa/dmz/hl; Foto: www.almomento.mx)