Mexiko besiegt Ecuador im Test mit 3:1

 

Arlington, 30. Mai 2014 – Knapp zwei Wochen vor WM-Anpfiff hat Mexiko in einem Testspiel Ecuador mit 3:1 (1-0) besiegt. Die Treffer für „El Tri“ schossen am Samstag im AT&T-Stadion in Arlington im US- Bundesstaat Texas Luis Montes (32. Minute), Marco Fabián (68.) und Giovani dos Santos (76.). Ecuadors Enner Valencia sorgte in den 79. Minute für den Ehrentreffen seines Teams. Beide Mannschaften nehmen an der WM teil.

Trotz des Sieges gab es für Mexiko eine schlechte Nachricht: Trainer Miguel Herrera muss bei der WM auf den Torschützen Luis Montes verzichten. Der Mittelfeldspieler brach sich beim Zusammenstoß mit dem Ecuadorianer Segundo Castillo in der ersten Halbzeit nach ersten Informationen das rechte Schien- und Wadenbein. Er soll bei der WM durch Javier Aquino ersetzt werden.

Das auf Weltranglistenplatz 19 stehende Mexiko ist bei der am 12. Juni beginnenden Weltmeisterschaft in der Gruppe A und tifft dort auf Kamerun (13. Juni), Gastgeber Brasilien (17. Juni) und Kroatien (23. Juni). Ecuador (Weltranglistenplatz 28) spielt in Brasilien der Gruppe E gegen die Schweiz (15. Juni), Honduras (20. Juni) und Frankreich (25. Juni).  (dpa/dmz/hl)

{fshare}




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*