Connect with us

Nachrichten

Mexikos Trainer-Irrwisch Herrera

Natal, 14. Juni 2014 – Angst vor einem Brasilien-Bonus? Nein! Im Hochgefühl des ersten WM-Sieges gegen Kamerun kannte Mexikos Trainer Miguel Herrera keine Zweifel. Selbstbewusst will die „Tri“ nach dem 1:0 zum Auftakt auch in das Duell gegen den WM-Gastgeber am Dienstag gehen, in dem sogar schon der Einzug 

Published

on

 

Natal, 14. Juni 2014 – Angst vor einem Brasilien-Bonus? Nein! Im Hochgefühl des ersten WM-Sieges gegen Kamerun kannte Mexikos Trainer Miguel Herrera keine Zweifel. Selbstbewusst will die „Tri“ nach dem 1:0 zum Auftakt auch in das Duell gegen den WM-Gastgeber am Dienstag gehen, in dem sogar schon der Einzug ins Achtelfinale praktisch perfekt gemacht werden kann.

Von Schiedsrichter Wilmar Roldán (Kolumbien) im Regenspiel von Natal zweimal benachteiligt, haben die Mexikaner keine Angst, dass gegen Brasilien ein ähnliches Schicksal droht. „Wir machen uns keine Gedanken über den Schiedsrichter, wir machen uns Gedanken darüber, was wir tun müssen“, sagte der sichtbar glückliche Coach.

„Unsere Stimmung ist auf dem Höhepunkt“, sagte Herrera. Vor der Brasilien-Partie kündigte er an: „Wir werden da rausgehen, um zu gewinnen.“ Schnell schwappte die Begeisterung hoch in Mexiko. Präsident Enrique Peña Nieto gratulierte zum Sieg. „So spielt man. Es lebe Mexiko! Glückwunsch“, schrieb der Staatschef auf Twitter. Peña Nieto verfolgte das Spiel mit engen Mitarbeitern in seinem Büro in der Präsidentenresidenz Los Pinos. Vor Anpfiff hatte er getwittert: „Los geht’s Mexiko! Das ganze Land steht hinter euch.“ Das wird auch am Dienstag gegen Brasilien so sein, ist sich Herrera sicher. (dpa/dmz/hl; Artikelbild: www.almomento.mx)

{fshare}

Continue Reading

Pinche Gringo BBQ

Pinche Gringo BBQ

neu

Milo’s Bistrot

Panorama2 Wochen ago

Nackt und gefoltert: Neun Leichen auf Landstraße in Veracruz abgelegt – Warnung an Innenminister

Sport2 Monaten ago

Weltrekord: Mit verbundenen Augen 4080 Schritte über die Sumidero-Schlucht in Mexiko

Panorama2 Monaten ago

Spektakulär: Trailer reißt Fußgängerbrücke ein – keine Verletzten

Kultur & Gesellschaft2 Monaten ago

Als Zehnjährige für eine Flasche Mezcal verkauft – Martyrium endet nach 30 Jahren

Sport2 Monaten ago

Großer Preis von Mexiko: „Checo“ Pérez begeistert seine Landsleute mit 3. Platz

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

40 Jahre „Ein Colt für alle Fälle“: Mit Howie und Jody in Action

Reisen3 Monaten ago

Freiburg weltweit unter Top Drei bei „Lonely Planet“-Tipps für 2022

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Fossilien und Frauenliebe: Kate Winslet in „Ammonite“

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Ein Kreischen geht um die Welt: Schweighöfer in „Army Of Thieves“

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Bergman Island“ mit Tim Roth: Ehedrama nach großem Vorbild

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Marvels „Eternals“: Comic-Action von Oscar-Regisseurin Chloé Zhao

Veranstaltungen3 Monaten ago

Veranstaltungskalender: Ausstellungen, Umzüge, Konzerte, Festivals im Oktober und November

Panorama3 Monaten ago

Hurrikan „Rick” trifft in Mexiko auf Land – Berichte über Schäden 

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Just A Notion“: Weiterer Song zum Abba-Comeback veröffentlicht

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Ron läuft schief“ – Kluger Film über Freundschaft in digitaler Zeit

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Online für Anfänger“: Komödie rund um die Fallstricke des Digitalen

Herausgeberin und Chefredakteurin: Herdis Lüke Tel.: +52 777 482 3495 Mobil: +52 (1) 777 267 6383 Kontakt: herdis@deutsche-mexiko-zeitung.com Copyright © 2021 - DMZ - Deutsche Mexiko-Zeitung