Niederlande verliert schon wieder: 2:3 gegen Mexiko

 

Neuauflage des WM Spiels – Mexiko gegen die Niederlande (Foto: Selección Mexicana)

Amsterdam, 12. November 2014 – Die Fußballer aus den Niederlanden kommen einfach nicht in Schwung. Gegen Mexiko gab es am Mittwoch in Amsterdam in einem Testspiel für die Oranje-Nationalelf ein 2:3. Das Team von Trainer Guus Hiddink hat damit vier der letzten fünf Spiele verloren. Für die von Bayern-Profi Arjen Robben als Kapitän angeführten Niederländer trafen Wesley Sneijder (49.) und Daley Blind (74.).

Für die Mexikaner erzielten Carlos Vela (8./62.) und Javier Hernandez (69.) die Tore in der Neuauflage des WM-Achtelfinales. Dieses dramatische Spiel hatten die Niederländer bei der WM in Brasilien gewonnen.

Vor dem Spiel protestierte eine Gruppe von 20 in den Niederlanden ansässigen Mexikanern. Mit Spruchbändern wie «43. Wir alle sind Ayotzinapa. Es war der Staat. Ich bin müde» und «No +»

(dpa/dmz/hl)