Connect with us

Nachrichten

Träume der Unsterblichkeit: Fotografie Mexikos des 19. Jahrhunderts im Museo Nacional San Carlos

Mexiko-Stadt, 18. Dezember 2015 – Die “Selfies” und Visitenkarten der Neuzeit sind bekannt. Aber welche Formen der Selbstdarstellung haben die Mexikaner im 19. Jahrhundert gewählt? Gemalte wie fotografierte Beispiele zeigt nun die Ausstellung “Sueños de inmortalidad. Tarjetas de visita y retratos del siglo 19” im Museo Nacional San Carlos.

Published

on

 

Die Ausstellung „Träume der Unsterblichkeit“ gewährt tiefe Einblicke ins gesellschaftliche Leben in Mexiko im 19. Jahrhundert (Foto: Conaculta)

Mexiko-Stadt, 18. Dezember 2015 – Die “Selfies” und Visitenkarten der Neuzeit sind bekannt. Aber welche Formen der Selbstdarstellung haben die Mexikaner im 19. Jahrhundert gewählt? Gemalte wie fotografierte Beispiele zeigt nun die Ausstellung “Sueños de inmortalidad. Tarjetas de visita y retratos del siglo 19” im Museo Nacional de San Carlos.

Diese Ausstellung, Teil des Festivals „Foto México“, ermöglicht dem Betrachter anhand von 117 Werken der frühen mexikanischen Fotografiekunst einen intimen Einblick in die gesellschaftliche Identität des 19. Jahrhunderts. Persönliche Porträts laden dazu ein, in die Lebensgeschichte der abgebildeten Menschen einzutauchen.

Ein bedeutendes Thema in dieser Epoche war die Suche nach Modernität – so suchten sich die Personen auf möglichst fortschrittliche und elegante Weise zu präsentieren. Mit der Ausstellung soll eine Brücke geschlagen werden zwischen gemalter und fotografierter Portaitkunst: „Diese Ausstellung ist ideal, um den porträtierten Personen Unsterblichkeit zu verleihen“, erklärte Carmen Gaitán, Direktorin des Museo Nacional de San Carlos, das Thema der Schau.

Die Ausstellung, die sich in die zwei thematische Schwerpunkte: „Die Suche nach Modernität“ und „Ein Augenblick der Ewigkeit“ aufteilt, bietet mehrere interaktive Plattformen. Eine Zeitleiste zeigt das historische Panorama der Epoche, außerdem haben die Besucher die Möglichkeit, sich selbst im Stil des 19. Jahrhunderts zu fotografieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Museo de San Carlos.

Sueños de inmortalidad. Tarjetas de visita y retratos del siglo 19, Puente de Alvarado No. 50, Col. Tabacalera Del. Cuauhtémoc, 06030 México, D.F. Dienstags bis Sonntags 10:00 – 18:00 Uhr. Sonntags freier Eintritt. Bis 27. März 2016. (dmz/sw/hl)

Continue Reading

Pinche Gringo BBQ

Pinche Gringo BBQ

neu

Milo’s Bistrot

Panorama2 Wochen ago

Nackt und gefoltert: Neun Leichen auf Landstraße in Veracruz abgelegt – Warnung an Innenminister

Sport2 Monaten ago

Weltrekord: Mit verbundenen Augen 4080 Schritte über die Sumidero-Schlucht in Mexiko

Panorama2 Monaten ago

Spektakulär: Trailer reißt Fußgängerbrücke ein – keine Verletzten

Kultur & Gesellschaft2 Monaten ago

Als Zehnjährige für eine Flasche Mezcal verkauft – Martyrium endet nach 30 Jahren

Sport3 Monaten ago

Großer Preis von Mexiko: „Checo“ Pérez begeistert seine Landsleute mit 3. Platz

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

40 Jahre „Ein Colt für alle Fälle“: Mit Howie und Jody in Action

Reisen3 Monaten ago

Freiburg weltweit unter Top Drei bei „Lonely Planet“-Tipps für 2022

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Fossilien und Frauenliebe: Kate Winslet in „Ammonite“

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Ein Kreischen geht um die Welt: Schweighöfer in „Army Of Thieves“

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Bergman Island“ mit Tim Roth: Ehedrama nach großem Vorbild

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Marvels „Eternals“: Comic-Action von Oscar-Regisseurin Chloé Zhao

Veranstaltungen3 Monaten ago

Veranstaltungskalender: Ausstellungen, Umzüge, Konzerte, Festivals im Oktober und November

Panorama3 Monaten ago

Hurrikan „Rick” trifft in Mexiko auf Land – Berichte über Schäden 

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Just A Notion“: Weiterer Song zum Abba-Comeback veröffentlicht

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Ron läuft schief“ – Kluger Film über Freundschaft in digitaler Zeit

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Online für Anfänger“: Komödie rund um die Fallstricke des Digitalen

Herausgeberin und Chefredakteurin: Herdis Lüke Tel.: +52 777 482 3495 Mobil: +52 (1) 777 267 6383 Kontakt: herdis@deutsche-mexiko-zeitung.com Copyright © 2021 - DMZ - Deutsche Mexiko-Zeitung