Ronaldinho verabschiedet sich von seinen Fans: „Danke, Mexiko!“

 

„Siempre Gallos“ – das nahm Ronaldinho dann doch nicht wörtlich. (Foto: Al Momento)

Mexiko-Stadt, 29. Juni 2015 – Das war’s dann für Ronaldinho in Mexiko: Mit einem emotionalen Abschied verlässt der 35-Jährige seinen Club Querétaro und seine mexikanischen Fans. „Es war eine Zeit, die ich niemals vergessen werde. Danke für die Liebe und die Unterstützung“, so der brasilianische Stürmer-Star.

Der brasilianische Stürmer-Star Ronaldinho hat sich von seinen Fans in Mexiko verabschiedet. „Es war eine Zeit, die ich niemals vergessen werde. Danke für die Liebe und die Unterstützung“, schrieb er am Sonntag auf Facebook. Dazu stellte Ronaldinho ein Video mit seinen besten Szenen in der mexikanischen Liga.

Der 35-Jährige war im September vergangenen Jahres zum Club Querétaro gekommen. Vor einer Woche gab er die vorzeitige Auflösung seines Vertrags bekannt. Wohin der frühere Weltfußballer wechseln wird, war zunächst unklar.

Ronaldinho erzielte in Mexiko acht Tore in 25 Spielen. Kritiker warfen ihm mangelndes Engagement vor. Sein Club Querétaro spielte allerdings eine starke Saison. Erstmals in ihrer Geschichte zogen die anfangs noch abstiegsgefährdeten „Gallos Blancos“ in das Endspiel der Meisterschaft ein. (dmz/dpa/ds)




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*