Connect with us

Nachrichten

Bergbaukonzerne zahlen Millionen

Mexiko-Stadt, 12. September 2014 – Nach der schwersten Umweltkatastrophe im mexikanischen Bergbau zahlen die verantwortlichen Unternehmen zwei Milliarden Pesos (117 Mio Euro) für die Beseitigung der Schäden. Anfang August waren in einer Kupfermine im Bundesstaat Sonora 

Published

on

Mexiko-Stadt, 12. September 2014 – Nach der schwersten Umweltkatastrophe im mexikanischen Bergbau zahlen die verantwortlichen Unternehmen zwei Milliarden Pesos (117 Mio Euro) für die Beseitigung der Schäden. Anfang August waren in einer Kupfermine im Bundesstaat Sonora im Nordwesten des Landes 40 000 Kubikmeter Schwefelsäure ausgelaufen. Die Chemikalie verseuchte die Flüsse Bacanuchi und Sonora.

Sollte der Treuhandfonds für die Reinigungs- und Aufräumarbeiten nicht ausreichen, müssten die beiden Tochterfirmen von Grupo México weiteres Geld nachschießen, sagte Umweltminister Juan José Guerra Abud am Donnerstag. Zudem droht dem Konzern eine Geldstrafe in Höhe von bis zu 44,5 Millionen Pesos (2,6 Mio Pesos).

Wegen des Chemieunfalls mussten 33 Brunnen in der Region geschlossen werden, zeitweise waren über 20 000 Menschen ohne Wasser. Mindestens fünf Menschen erlitten Vergiftungen. Die Landwirte in dem Gebiet verzeichneten hohe Verluste. Allein die Bauern sollen zehn Millionen Pesos (585 000 Euro) Entschädigung erhalten.

Advertisement

„Die Tochterfirmen von Grupo México haben sich gegenüber der Regierung verpflichtet, die Umweltschäden vollkommen zu beseitigen und die materiellen Schäden der von dem Unfall betroffenen Menschen zu ersetzen“, sagte Umweltminister Guerra Abud. (dpa/dmz/hl; Foto: www.almomento.mx)

{fshare}

Advertisement
Continue Reading
Advertisement

Newsletter

Newsletter

Pinche Gringo BBQ

Pinche Gringo BBQ

neu

Milo’s Bistrot

Panorama2 Wochen ago

Spektakulär: Trailer reißt Fußgängerbrücke ein – keine Verletzten

Kultur & Gesellschaft3 Wochen ago

Als Zehnjährige für eine Flasche Mezcal verkauft – Martyrium endet nach 30 Jahren

Sport3 Wochen ago

Großer Preis von Mexiko: „Checo“ Pérez begeistert seine Landsleute mit 3. Platz

Kultur & Gesellschaft4 Wochen ago

40 Jahre „Ein Colt für alle Fälle“: Mit Howie und Jody in Action

Reisen1 Monat ago

Freiburg weltweit unter Top Drei bei „Lonely Planet“-Tipps für 2022

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Fossilien und Frauenliebe: Kate Winslet in „Ammonite“

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Ein Kreischen geht um die Welt: Schweighöfer in „Army Of Thieves“

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Bergman Island“ mit Tim Roth: Ehedrama nach großem Vorbild

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Marvels „Eternals“: Comic-Action von Oscar-Regisseurin Chloé Zhao

Veranstaltungen1 Monat ago

Veranstaltungskalender: Ausstellungen, Umzüge, Konzerte, Festivals im Oktober und November

Panorama1 Monat ago

Hurrikan „Rick” trifft in Mexiko auf Land – Berichte über Schäden 

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Just A Notion“: Weiterer Song zum Abba-Comeback veröffentlicht

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Ron läuft schief“ – Kluger Film über Freundschaft in digitaler Zeit

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

„Online für Anfänger“: Komödie rund um die Fallstricke des Digitalen

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Wortmanns Komödie „Contra“: Späte Reue des älteren weißen Mannes

Kultur & Gesellschaft1 Monat ago

Adele: Fühle mich gut und bereit mit neuer Single

Herausgeberin und Chefredakteurin: Herdis Lüke Tel.: +52 777 482 3495 Mobil: +52 (1) 777 267 6383 Kontakt: herdis@deutsche-mexiko-zeitung.com Copyright © 2021 - DMZ - Deutsche Mexiko-Zeitung