Connect with us

Mexiko-Travelnews

Weniger Smog in Mexiko

Mexiko-Stadt, 26. Dezember- Über Mexiko-Stadt heiÄŸt es, dass man sieht, was man atmet. Und wirklich: Messungen des Umweltministeriums der Stadt am Weihnachtsfeiertag ergaben, dass im Norden der Stadt die Qualität der Luft zwischen akzeptabel und schlecht auf der Skala

Published

on

Dafür schlechte Luft an Heiligabend –  Viel Smog im Norden, wenig im Süden

Mexiko-Stadt, 26. Dezember- Über Mexiko-Stadt heiÄŸt es, dass man sieht, was man atmet. Und wirklich: Messungen des Umweltministeriums der Stadt am Weihnachtsfeiertag ergaben, dass im Norden der Stadt die Qualität der Luft zwischen akzeptabel und schlecht auf der Skala des Städtischen Index für Luftqualität (čndice Metropolitano de la Calidad del Aire , IMECA) lag Das Ministerium empfiehlt Personen, die empfindlich gegenüber Luftverschmutzungen sind, ihre Aktivitäten im Freien zu reduzieren. 

Im gesamten Gebiet des Hauptstadtdistrikts lag  der Index zwischen 101 und 115 Punkten, was schlechte Luftqualität bedeutet. Auch das Zentrum der Stadt war den Informationen nach stark belastet. Am schlimmsten sei die Luftverschmutzung in den nördlichen Delegationen Venustiano Carranza und Azcapotzalco sowie in den an die Stadt angrenzenden Gemeinden Coacalco und Ecatepec gewesen Dort sammelte sich der Smog.

An diesem Donnerstag ist die Lage besser. In allen Teilen der Stadt wurden am Mittag Index-Werte zwischen 51 und 100 Punkten gemessen. Mit 77 Punkten ist der Smog im Nordosten der Stadt am schlimmsten, wohingegen der Süden am wenigsten betroffen ist. Im Südwesten von Mexiko-Stadt konnten sogar Werte gemessen werden, die mit 41 IMECA-Punkten guter Luftqualität entsprechen. Auch sei die UV-Belastung im gesamten Tal von Mexiko nicht hoch.

Aufs Jahr betrachtet hat sich dem Umweltministerium zufolge die Luftqualität in Mexiko-Stadt gebessert. Die Ozonbelastung sei stark zurückgegangen. Bis zu Heiligabend wurden 232 Tage ohne Ozonpartikel in der Luft registriert, das heiÄŸt, dass mehr als 63 Prozent des Jahres die Ozonwerte unter 100 Punkten auf der IMECA-Skala lagen.

Das sauberste Jahr sei 2012 gewesen: An 248 von 365 Tagen war die Luft in Mexiko-Stadt den offiziellen Angaben zufolge frei von Ozonbelastung. Auch die Feinstaubmesswerte (partÄ­culas menores a 10 micras, PM10) dieses Jahres ergaben gute Ergebnisse: Bis Weihnachten registrierte das Ministerium 315 belastungsfreie Tage.

Historisch gesehen weisen der erste Weihnachtstag sowie der erste Januar meist eine stärkere Belastung auf. Grund dafür sind abgefeuerte Feuerwerkskörper. Dieses Jahr ging die Verschmutzung im Vergleich zu vergangenen Jahren zurück. Eine Erklärung sind weniger Feuerwerke und die Aktion „Heute nicht Autofahren“ (Hoy no circula) am 25. Dezember. (dmz/isb/hl)

 
{fshare}

Continue Reading

Pinche Gringo BBQ

Pinche Gringo BBQ

neu

Milo’s Bistrot

Panorama2 Wochen ago

Nackt und gefoltert: Neun Leichen auf Landstraße in Veracruz abgelegt – Warnung an Innenminister

Sport2 Monaten ago

Weltrekord: Mit verbundenen Augen 4080 Schritte über die Sumidero-Schlucht in Mexiko

Panorama2 Monaten ago

Spektakulär: Trailer reißt Fußgängerbrücke ein – keine Verletzten

Kultur & Gesellschaft2 Monaten ago

Als Zehnjährige für eine Flasche Mezcal verkauft – Martyrium endet nach 30 Jahren

Sport2 Monaten ago

Großer Preis von Mexiko: „Checo“ Pérez begeistert seine Landsleute mit 3. Platz

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

40 Jahre „Ein Colt für alle Fälle“: Mit Howie und Jody in Action

Reisen3 Monaten ago

Freiburg weltweit unter Top Drei bei „Lonely Planet“-Tipps für 2022

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Fossilien und Frauenliebe: Kate Winslet in „Ammonite“

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Ein Kreischen geht um die Welt: Schweighöfer in „Army Of Thieves“

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Bergman Island“ mit Tim Roth: Ehedrama nach großem Vorbild

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

Marvels „Eternals“: Comic-Action von Oscar-Regisseurin Chloé Zhao

Veranstaltungen3 Monaten ago

Veranstaltungskalender: Ausstellungen, Umzüge, Konzerte, Festivals im Oktober und November

Panorama3 Monaten ago

Hurrikan „Rick” trifft in Mexiko auf Land – Berichte über Schäden 

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Just A Notion“: Weiterer Song zum Abba-Comeback veröffentlicht

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Ron läuft schief“ – Kluger Film über Freundschaft in digitaler Zeit

Kultur & Gesellschaft3 Monaten ago

„Online für Anfänger“: Komödie rund um die Fallstricke des Digitalen

Herausgeberin und Chefredakteurin: Herdis Lüke Tel.: +52 777 482 3495 Mobil: +52 (1) 777 267 6383 Kontakt: herdis@deutsche-mexiko-zeitung.com Copyright © 2021 - DMZ - Deutsche Mexiko-Zeitung