Verschollener Ronaldinho kehrt zum FC Querétaro zurück

 

Da ist er wieder: Fußballstar Ronaldinho (Foto: www.futbolsapiens.com)

Querétaro, 26. Dezember 2014 – Tagelang meldete er sich nicht bei seinem Verein, nun ist der brasilianische Fußballer Ronaldinho doch wieder aufgetaucht. Kurz vor Ablauf eines Ultimatums erschien er zum Training beim FC Querétaro.

Kurz vor Ablauf des Ultimatums ist der brasilianische Fußballstar Ronaldinho zum Training bei seinem Verein FC Querétaro in Mexiko erschienen. Der frühere Weltfußballer sei am Freitag angekommen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Vereinskreisen. Ronaldinho war zuvor tagelang verschollen.

Querétaro hatte am 7. Dezember mit der Saisonvorbereitung begonnen. Um sich um persönliche Angelegenheiten in Brasilien zu kümmern, hatte Ronaldinho Sonderurlaub erhalten. Als er am Montag allerdings nicht wie vereinbart zum Training erschienen war, stellte ihm der Club ein Ultimatum bis Ende der Woche. Die mexikanische Liga nimmt am 9. Januar den Spielbetrieb auf. (dmz/dpa/ds)