Lufthansa fliegt von München nach Mexiko

Wöchentlich fÄünf neue Direktfluglinie – spanischsprachiger Service wird ausgebaut

Mexiko-Stadt/ München, 7.November – Vom 4. April 2014 an fliegt Lufthansa direkt von München nach Mexiko-Stadt. Der Airbus A-340-600 mit 326 Sitzplätzen wird an fünf Tagen in der Woche von München in die mexikanische Hauptstadt und zurück fliegen. Nur montags und mittwochs wird die Strecke nicht bedient werden.

„Wir freuen uns, Mexiko mit unserem operativen Geschäft in München zu verbinden. Mexiko gewinnt immer mehr an Bedeutung für den europäischen Marktâ“  erklärte der Lufthansa-Generaldirektor für Mexiko und Zentralamerika, Wolfgang Will,  in einer in Mexiko verbreiteten Pressemitteilung. Will unterstrich, dass die Kunden, die aus Mexiko in München landeten, von dort aus mit der Lufthansa 110 weitere Ziele in 44 Ländern ansteuern können. Außerdem sei es „an der Zeit, diese zwei schönen und lebendigen Städte miteinander zu verbinden“, so Will weiter.

Die Flüge aus München werden abends um 22:25 Uhr starten. Ankunftszeit ist am nächsten Tag um 04:25 Uhr in Mexiko-Stadt. Die Rükflüge aus Mexiko-Stadt starten morgens um 10:25 Uhr und kommen am nchsten Tag um 05:10 Uhr in München an.

Auch im kommenden Lufthansa-Flugplan wird Mexiko-Stadt weiterhin von Frankfurt am Main täglich angeflogen. Lufthansa bietet mit der Boeing 747-8 jeden Tag Platz für 386 Passagiere. Will gab außerdem bekannt, den spanischsprachigen Service auf dieser Strecke auszubauen. (dmz/mik/hl)

{fshare}