Nachrichten

Halloween in Mexiko: Maske von Drogenboss “El Chapo” wird zum Kassenschlager

Mexiko-Stadt, 30. Oktober 2015 – Für die mexikanische Regierung ist er ein Desaster, für das Volk indes ein Held: Der flüchtige Drogenbaron Joaquín “El Chapo” Guzmán wird sich in diesem Jahr auf so mancher Halloween-Party unter die Vampire, Zombies und Hexen mischen. Die Masken des schnurrbärtigen Kartellchefs sind der Renner auf den Märkten von Mexiko-Stadt. Und als Kritik gedacht.

[…+]

Nachrichten

Mexiko: Pilot nach Flucht von Drogenboss „El Chapo“ festgenommen

Mexiko-Stadt, 9. Oktober 2015 – Die Nachricht wäre ein Knaller, wenn sie denn stimmt: Bei ihrer Anhörung vor dem Senat gab Mexikos Generalstaatsanwältin Arely Gómez am Donnerstag die Festnahme des Piloten bekannt, der den Drogenbaron „El Chapo“ im Juli nach seiner Flucht ausgeflogen haben soll. Sie verriet weder seinen Namen noch wann und wo die Festnahme erfolgt ist. Das ist ungewöhnlich.

[…+]

Nachrichten

Nach „Chapo“-Flucht: Mexiko liefert mächtige Drogenbosse an die USA aus

Mexiko-Stadt, 1. Oktober 2015 – Sicher ist sicher: Nach der spektakulären Flucht von Kartellchef Joaquín “El Chapo” Guzmán dem Hochsicherheitsgefängnis in Almoyola de Juárez hat Mexiko eine Reihe ehemals mächtiger Drogenhändler an die USA ausgeliefert. Dazu gehören der Anführer des Killerkommandos von Beltrán-Leyva-Kartell Édgar Valdez Villarreal alias “La Barbie” und Jorge Costilla Sánchez alias “El Coss” vom Golf-Kartell.

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Das Phantom von Sinaloa: Die Jagd nach „El Chapo“

Mexiko-Stadt, 10. September 2015 – „El Chapo“ ist überall und nirgends. Vor zwei Monaten türmte Mexikos mächtiger Drogenhändler Joaquín Guzmán aus dem Hochsicherheitsgefängnis in Almoyola. Hat er sich ins Ausland abgesetzt oder lebt er etwa unbehelligt in seinem Heimatdorf in Sinaloa? Eine heiße Spur scheinen die Ermittler nicht zu haben. Von Denis Düttmann

[…+]