Kultur & Gesellschaft

„Vertraut und formlos“: Papst Franziskus trifft Kubas Revolutionsführer Fidel Castro

Havanna, 20. September 2015 – Es wäre verwunderlich gewesen, wenn es nicht dazu gekommen wäre: Zu einem Treffen von Papst Franziskus mit Kubas Revolutionsführer Fidel Castro. Der Pontifex besuchte den 89-Jährigen am Sonntag in seiner Residenz in Havanna, erklärte Vatikan-Sprecher Federico Lombardi. Das „sehr vertraute und formlose Gespräch“ habe 30 bis 40 Minuten gedauert.

[…+]

Kultur & Gesellschaft

Papst Franziskus‘ Botschaft an Kuba: Ideologien sind der falsche Weg

Havanna, 20. September 2015 – Mehr Freiheit für die Kirche, weniger Ideologie und eine weitere Annäherung an die USA: Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in Kuba Ideologien als falschen Weg bezeichnet und mehr religiöse Freiheiten gefordert. Die Annäherung zwischen den einstigen Erzfeinden USA und Kuba nannte der 78-Jährige vorbildhaft für die ganze Welt. Von Georg Ismar, Miriam Schmidt und Isaac Risco

[…+]

Nachrichten

Ende einer alten Feindschaft: USA und Kuba eröffnen Botschaften

Der mit Spannung erwartete diplomatische Neustart zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten soll am 20. Juli erfolgen: Dann wird es erstmals wieder Botschaften in beiden Ländern geben. In Washington droht allerdings Widerstand der Republikaner. Und auch die Castro-Regierung warnt vor zu viel Euphorie.

[…+]

Nachrichten

“Schöner Zwischenschritt” – Trainer Kluivert feiert mit Curaçao

Havanna, 15. Junin 2015 – Die Kommentatoren des kubanischen Fernsehens hatten den Star des Abends schnell ausgemacht. Nicht auf dem Platz, sondern an der Seitenlinie. Patrick Kluivert, einst Stürmerstar bei Ajax Amsterdam, dem FC Barcelona und AC Mailand, feierte seinen größten Erfolg als Cheftrainer im strömenden Regen von Havanna. Von Isaac Risco und Annette Birschel

[…+]