Gesundheit

US-Demokraten verprellen Obama: Handelsgesetz weiter in der Schwebe

Washington, 13. Juni 2015 – Barack Obama muss wieder einmal um seinen Platz in den Geschichtsbüchern bangen. Eigentlich hatte der US-Präsident gehofft, vom Kongress endlich wichtige Befugnisse beim Abschluss von Handelsabkommen zu erhalten – und damit auch für den erhofften Abschluss des als TPP bekannten Vertragswerks mit elf Pazifikstaaten. Doch der Kongress hat seine Pläne vorerst durchkreuzt. Von Johannes Schmitt-Tegge

[…+]