Amerika

Nicaraguakanal: Megaprojekt im Stillstand

Managua, 6. Januar 2016 – Eine Wasserstraße zwischen Atlantik und Pazifik in Nicaragua wäre eines der größten Bauprojekte der Welt. Ob der Kanal allerdings je gebaut wird, ist fraglich. Fragen nach Finanzierung, Machbarkeit und möglichen Folgen sind noch ungeklärt. Von Denis Düttmann

[…+]

Nachrichten

Deutscher Tourist bei Überfall in Nicaragua getötet – einer verletzt

Managua, 22. Dezember 2015 – Ein deutscher Urlauber ist bei einem Überfall Im Westen von Nicaragua ums Leben gekommen. Die Angreifer hätten den jungen Mann am Ufer des Sees von Xiloá nahe der Hauptstadt Managua getötet, als er sich zur Wehr setzte, berichtete die Zeitung „La Prensa“ am Dienstag. Ein weiterer Deutscher sei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

[…+]

Nachrichten

Krawalle bei Demonstration von Regierungsgegnern in Nicaragua

Managua, 11. November 2015 – Bei Protesten der Opposition in der nicaraguanischen Hauptstadt Managua sind mehrere Abgeordnete und Journalisten verletzt worden. Mit Stöcken bewaffnete Männer haben den liberalen Parlamentarier Eduardo Montealegre und seinen Kollegen Augusto Valle am Mittwoch angegriffen. Im Fernsehen war Valle mit blutverschmiertem Gesicht zu sehen.

[…+]

Nachrichten

Experten warnen vor erheblichen Umweltschäden beim Nicaraguakanal

Managua, 30. September 2015 – Es wäre eines der größten Bauprojekte der Welt. Aber nach Einschätzung von Experten hätte der Nicaraguakanal erhebliche ökologische und soziale Konsequenzen, warnen Experten. Er würde Regenwald zerstören, die Wasserqualität des Nicaraguasees gefährden und rund 30 000 Menschen aus ihren Heimatorten vertreiben, heißt es in einer Studie der Beratungsfirma ERM.

[…+]