Nachrichten

Nach den Parlamentswahlen: Das Beben von Caracas

Caracas, 7. Dezember 2015 – Erst siegt in Argentinien der konservative Mauricio Macri, jetzt fällt mit Venezuela die linkeste aller Bastionen in Südamerika. Nach einer dramatischen Niederlage bei der Parlamentswahl werden dem sozialistischen Präsidenten Maduro Fesseln angelegt werden. Von Georg Ismar

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

USA nehmen Verwandte Maduros wegen Drogenschmuggels fest

Washington, 12. November 2015 – Das dürfte großen Familienärger in der Präsidentenfamilie geben: Wegen Drogenschmuggels haben die USA auf Haiti zwei Familienangehörige des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro festgenommen. Die Männer aus der Familie von Maduros Ehefrau Cilia Flores wollten 800 Kilo Kokain in die USA bringen, berichtete CNN am Donnerstag unter Berufung auf die DEA.

[…+]

Nachrichten

Venezuelas Präsident Maduro verwettet seinen Schnurrbart

Caracas, 5. November 2015 – Venezuelas linkspopulistischer Präsident Nicolás Maduro zeigt vollen Körpereinsatz. Sollte es seiner Regierung nicht gelingen, bis zum Ende des Jahres eine Million Sozialwohnungen zu bauen, werde er sich den Schnurrbart abschneiden, sagte der Staatschef am Donnerstag in der Region Yaracuy. „Mein Schnauzer liegt in den Händen des Bauministers.“

[…+]

Nachrichten

Venezuelas Präsident Maduro erklärt sich solidarisch mit Griechenland

Caracas, 1. Juli 2015 – Das von der Staatspleite bedrohte Griechenland bekommt moralische Unterstützung aus Venezuela. Ungeachtet der schweren Versorgungskrise im eigenen Land gibt Präsident Nicolás Maduro seinen „griechischen Brüdern und Schwester“ auf den Weg: Die Beziehungen zum IWF und dem internationalen Finanzkapital abzubrechen, ist der richtige Weg.

[…+]

Nachrichten

Alitalia streicht Direktflüge nach Venezuela wegen Schuldenstreit

Rom/Caracas, 18. Juni 2015 – Mit fast vier Milliarden Dollar steht die Regierung in Caracas bei internationalen Fluggesellschaften in der Kreide. Die italienische Fluggesellschaft Alitalia zieht nun die Reißleine und streicht die Direktverbindung zwischen beiden Hauptstädten. Schätzungen zufolge schuldet Venezuela der Airline gut 250 Millionen Dollar.

[…+]

Nachrichten

Venezuelas Partei befürchtet Staatsstreich durch Exilanten

Psuv-Vizepräsident Diosdado Cabello (Foto: almomento.mx)

Caracas, 3. November 2014 – Venezolanische Regierungsgegner im Exil bereiten nach Einschätzung der linken Regierungspartei Psuv einen Staatsstreich in dem südamerikanischen Land vor. Die sogenannte Grupo Uno (Gruppe Eins) wolle vom US-Bundesstaat Florida aus zur Gewalt anstacheln und die Lage in Venezuela destabilisieren

[…+]