Amerika

Chef von kolumbianischem Verbrechersyndikat in Peru gefasst

Lima/Bogotá, 2. Januar 2015 – Die Polizei in Peru hat den letzten Anführer des kolumbianischen Verbrechersyndikats „Oficina de Envigado“ festgenommen. Carlos Arturo Hernández Ossa alias „Duncan“ sei in einem Restaurant in Lima gefasst worden, teilte die kolumbianische Polizei am Samstag mit. Ihm werden unter anderem Mord, Drogenhandel und Terrorismus vorgeworfen. Zudem droht ihm die Auslieferung in die USA.

[…+]

Nachrichten

FIFA-Skandal: Spitze von Ecuadors Fußballverband in U-Haft

 

Quito/Lima, 5. Dezember 2015 – Nach den neuen Korruptionsvorwürfen der US-Behörden gegen lateinamerikanische Fußballfunktionäre hat die Polizei die Spitze des ecuadorianischen Verbandes festgesetzt. Eine Richterin verhängte jetzt Hausarrest gegen Verbandspräsident Luis Chiriboga und Generalsekretär Francisco Acosta. In Lima wurde der Ex-Verbandschef von Peru, Manuel Burga festgenommen.

[…+]

Nachrichten

Der ”Schlächter von Lyon” und der Drogenbaron

La Paz, 28. Juli 2015 – Es klingt abenteuerlich. Ein nach Bolivien geflüchteter NS-Verbrecher hat engste Drähte zu Kokainbossen, auch mit Pablo Escobar kommt er zusammen. Neue Erkenntnisse über das Leben des Klaus Barbie werfen Fragen auf. Sollten mit Drogengeld rechte Diktatoren gestützt werden? Von Georg Ismar

[…+]

Nachrichten

Warm oder kalt, Berlin oder Temuco: Neymar glänzt

Temuco, 15. Juni 2015 – Egal ob beim glanzvollen Champions-League-Finale in Berlin oder in einem kalten Stadion im südchilenischen Temuco, eine Sache hat sich nicht geändert: Neymar liefert. Und wie. Beim 2:1-Sieg Brasiliens über Peru knüpfte der Stürmer am Sonntag nahtlos an seine starken Leistungen beim FC Barcelona an – und bewahrte die Brasilianer vor einem Fehlstart in die Copa América. Von Nils Bastek und Daniel Garcia Marco

[…+]