Nachrichten

Mexiko zieht Großauftrag an chinesische Firma zurück

Wegen Unklarheiten hat der Präsident den Auftrag für den Hochgeschwindigkeitszug zurückgezogen.(Foto: www.almomento.mx)

Mexiko-Stadt, 7. November 2014 – Mexiko hat den Auftrag für den ersten Hochgeschwindigkeitszug Lateinamerikas an ein chinesisches Konsortium zurückgezogen. Wegen Unklarheiten im Ausschreibungsverfahren habe Präsident Enrique Peña Nieto den Auftrag widerrufen, teilte das Transportministerium in der Nacht auf Freitag mit.

[…+]