Kein Bild
Nachrichten

Der 1. und 2. November in Mexiko: It’s Party Time!

Mexiko-Stadt, 2. November – Riesige kostümierte Skelette, bunt geschmückte Totenköpfe und jede Menge Fantasiegestalten sind in diesen Tagen durch Mexiko gegeistert – von der größten Stadt bis zum kleinsten Dorf im ganzen Land. Die Zeremonien unterscheiden sich regional, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind farbenfroh und keinesfalls traurig. Eine Reportage mit Bildern von Sigrid Bonkowski

[…+]

Nachrichten

Tag der Toten in Mexiko: 400 Schädel für die Erinnerung

Mexiko-Stadt, 31. Oktober 2015 – Die Mexikaner haben ein entspanntes Verhältnis zum Tod. Anfang November gedenken sie der Verstorbenen und feiern das Leben. Das Fest hat angesichts der Gewalt allerdings einen bitteren Beigeschmack bekommen. Ein Künstler erinnert an die Opfer mit einer Installation. Von Andrea Sosa Cabrios und Denis Düttmann

[…+]

Nachrichten

Tag der Toten in Mexiko: Zwischen Freude und Schmerz

Altar von Betsabée Romero im Museo Carrillo Gil (Foto: Facebook Betsabée Romero)

Mexiko-Stadt, 1. November 2014 – Die Mexikaner haben eigentlich ein entspanntes Verhältnis zum Tod. Anfang November naschen sie gerne Totenschädel aus Zuckerguss, schmücken ihre Hausaltäre mit gruseligen Skeletten und veranstalten ausgelassene Picknicks auf den Gräbern ihrer Vorfahren. In diesem Jahr hat der «Día de Muertos» 

[…+]