Nachrichten

Fast 50 Busse in Busterminal in Südost-Mexiko verbrannt

Villahermosa, 11. November 2015 – Gigantisches Feuer im Busbahnhof: Bei einem Großbrand in einem Busterminal im Bundesstaat Tabasco am Golf von Mexiko sind 47 Busse ausgebrannt. Bei dem nächtlichen Feuer in der Hauptstadt Villahermosa wurde niemand verletzt, teilten die Behörden mit. Kriminaltechniker suchten nun nach der Brandursache.

[…+]

Nachrichten

Chinesische Firma baut ersten Hochgeschwindigkeitszug

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug verkürzt sich die Fahrzeit zwischen Mexiko-Stadt und Querétaro auf 58 Minuten (Foto: almomento.mx)

Mexiko-Stadt, 2. November 2014 – Ein chinesisches Konsortium baut in Mexiko die erste Hochgeschwindigkeitsbahn Lateinamerikas. Die Strecke zwischen Mexiko-Stadt und Querétaro kostet 43 Milliarden Pesos (2,6 Mrd Euro) und soll in der zweiten Hälfte 2017 fertiggestellt werden.

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Architekt Foster baut neuen Flughafen

Mexiko-Stadt, 4. September 2014 – Der britische Star-Architekt Norman Foster baut den neuen Flughafen von Mexiko-Stadt. Gemeinsam mit dem mexikanischen Architekten Fernando Romero habe er den Zuschlag für das Großprojekt erhalten, sagte Transportminister Gerardo Ruiz Esparza

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Mexiko baut Hauptstadtflughafen aus

Mexiko-Stadt, 2. September 2014 – Der Flughafen von Mexiko-Stadt soll zu einem der größten Drehkreuze der Welt ausgebaut werden. Der Airport Benito Juárez werde bis 2018 für jährlich bis zu 120 Millionen Passagiere erweitert, kündigte Präsident Enrique Peña Nieto

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

Hoy no circula

Mexiko-Stadt, 21. Juni 2014 – Die Autobesitzer in Mexiko-Stadt sind stinksauer auf ihren Regierungschef Miguel Ángel Mancera und seine Umweltministerin Tanya Müller. Ab 1. Juli gelten strengere Regeln für das städtische Programm „Hoy no circula“ (heute fährt dein Auto nicht)

[…+]

Kein Bild
Nachrichten

OECD-Weltverkehrsforum

Mexiko-Stadt/ Leipzig, 24. Mai – Der Verkehr in Mexiko-Stadt stellt für fast jeden seiner Bewohner alltäglich eine Herausforderung dar. Deshalb ist er ein zentrales Thema für die Regierung des Bundesdistrikts.So wurde unter der Federführung des Regierungschefs von Mexiko-Stadt

[…+]