Noticias

Killerkommando tötet Fernsehreporter in Mexiko

Xalapa, 13. August 2015 – Nur zwei Wochen nach dem Mord an einem kritischen Pressefotografen stirbt in Mexiko ein Fernsehreporter im Kugelhagel. Der Fernsehreporter Juan Heriberto Santos Cabrera kam in der Nacht zu Donnerstag ums Leben, als schwer bewaffnete Männer in einer Bar in der Stadt Orizaba im  Bundesstaat Veracruz das Feuer eröffnen. Unter den Opfern war auch der örtliche Chef eines Verbrechersyndikats.

[…+]

Noticias

Gouverneur von Veracruz bestreitet Verantwortung für Reporter-Mord

Xalapa, 12. August 2015 – „Ich habe mit dem Vorfall nichts zu tun“: Eine andere Antwort als diese hat wohl niemand vom Gouverneur des mexikanischen Bundesstaates Veracruz erwartet. Bei seiner Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft wies Javier Duarte eine Verantwortung für den Mord am Pressefotografen Rubén Espinosa zurück. Espinosa war am 31. Juli gemeinsam mit vier Frauen in einer Wohnung in Mexiko-Stadt erschossen.

[…+]