Noticias

Guatemalas Ex-Präsident Pérez sieht sich als Opfer der USA

Guatemala-Stadt, 10. September 2015 – Der In Untersuchungshaft sitzende Ex-Präsident von Guatemala, Otto Pérez, sieht sich als Opfer eines Komplotts der US-Regierung gegen seine Regierung. Er sei unbequem für die Vereinigten Staaten gewesen und deshalb mit einem „sanften Staatsstreich“ gestürzt worden, sagte er in einem am Mittwochabend veröffentlichten Interview des Fernsehsenders CNN.

[…+]